Newsticker

Forscher der Uni Erlangen machen Fortschritte bei Corona-Therapie
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Bellenberg

25.03.2020

Ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Ein junger Mann war in Bellenberg ohne Führerschein unterwegs.
Bild: Marius Becker/dpa

Die Polizei hat in Bellenberg einen Mann erwischt, der mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs war.

Gleich zwei Verstöße hat sich ein junger Mann in Bellenberg zu Schulden kommen lassen. Die Polizei überprüfte am Dienstag das amtliche Kennzeichen eines Autos, das in der Straße Am Bahndamm parkte. Dabei stellten die Beamten dem Polizeibericht zufolge fest, dass die Schilder für ein anderes Auto zugelassen waren.

Trotzdem konnte die Polizei einen 25-Jährigen ermitteln, der die Kennzeichen zwei Tage zuvor in Baden-Württemberg gestohlen und an seinem nicht zugelassenen Auto angebracht hatte. Damit war der 25-Jährige zu seiner Lebensgefährtin nach Bellenberg gefahren, obwohl er gar keinen Führerschein besitzt. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der junge Mann bereits Anfang März mit demselben Auto im Raum Buch unterwegs war, wo er geblitzt wurde. Den 25-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren unter anderem wegen Urkundenfälschung und wegen Fahrens ohne Führerschein. (az)

Lesen Sie auch:

Ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Hund beißt Paketboten in den Oberschenkel

Polizei ahndet mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen

Betrug: Desinfektionsmittel wird nicht geliefert

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren