Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Trickdieb ist in Babenhausen am Werk

Babenhausen

05.05.2020

Trickdieb ist in Babenhausen am Werk

Ein Mann ergaunerte in einem Supermarkt in Babenhausen Bargeld.
Bild: Frank Rumpenhorst, dpa (Symbolbild)

Ein sogenannter Wechselbetrüger ist in Memmingen und Babenhausen unterwegs gewesen. Die Vorgehensweise war immer die gleiche.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die erste Tat am vergangenen Donnerstag gegen 18 Uhr in einem Lebensmitteldiscounter an der Braunstraße in Memmingen. Dort händigte der Täter einer Kassiererin 200 Euro aus mit der Bitte, diese in 20-Euro-Scheine zu wechseln. Während des Wechselvorgangs entwendete er 200 Euro Bargeld. 20 Minuten später wandte ein Unbekannter in einem Lebensmitteldiscounter an der Memminger Straße in Babenhausen die gleiche Vorgehensweise an. Der Entwendungsschaden wird derzeit auf circa 500 Euro beziffert.

Polizei nimmt nach Trickdiebstahl in Babenhausen und Memmingen Hinweise entgegen

Der Täter wird im Polizeibericht wie folgt beschrieben: südländisches Aussehen, circa 40 bis 50 Jahre alt, kräftige Statur, Drei-Tage-Bart, etwa 1,65 Meter groß, bekleidet mit einem hellblauen Sakko und einer hellblauen Hose. Er soll mit osteuropäischem Akzent gebrochen Deutsch gesprochen haben. Die Memminger Polizei nimmt unter Telefon 08331/100-0 Hinweise entgegen, vor allem zum Täter und zu dessen Fortbewegungsmittel. (az)

Lesen Sie außerdem aus dem Polizeibericht:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren