Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vöhringen: Seniorin streift drei Autos beim Vorbeifahren

Vöhringen
03.06.2021

Seniorin streift drei Autos beim Vorbeifahren

Fast 14.000 Euro Schaden verursachte eine 85-Jährige in Vöhringen, weil sie mit ihrem Wagen drei geparkte Autos beschädigt hatte.
Foto: Alexander Kaya

Fast 14.000 Euro Schaden verursachte eine 85-Jährige in Vöhringen, weil sie mit ihrem Wagen drei geparkte Autos beschädigt hatte.

Einen hohen Schaden hat eine 85-Jährige Autofahrerin in Vöhringen verursacht, als sie beim Vorbeifahren drei Autos streifte. Am Dienstag Mittag fuhr die Frau auf der Memminger Straße in südliche Richtung. Dabei kam sie mit ihrem Fahrzeug zu weit nach rechts und beschädigte beim Vorbeifahren drei Autos, die ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt waren.

Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, fuhr die Frau weiter, so teilt es die Polizei mit. Eine aufmerksame Zeugin folgte der Unfallverursacherin, konnte sie schließlich auf ihr Verhalten ansprechen und verständigte die Polizei. Die Unfallverursacherin war der Meinung, dass lediglich ein Stein gegen ihr Auto geprallt war. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 13.800 Euro. (AZ)

Lesen Sie außerdem:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.