Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Vortrag: Erschütterte Zuhörer

Vortrag
15.11.2013

Erschütterte Zuhörer

Trotz der teilweise grausamen Schilderungen in ihrem Vortrag zeigte Schwester Hatune immer wieder ihr Lächeln, das man als Zeichen ihrer unerschütterlich optimistischen Grundhaltung interpretieren könnte.
Foto: Helmut Frank

Ordensschwester Hatune berichtet über Christenverfolgung

Illertissen Der Begriff „geschlachtet“ fiel mehrfach. Weil er bittere Realität sei. Schwester Hatune Dogan war auf Einladung des Lions Clubs und der Fachschaft Religion am Kolleg der Schulbrüder nach Illertissen gekommen, um über „Christenverfolgung heute“ zu referieren. Seit Jahren organisiert die 43-jährige Ordensschwester Hilfe für verfolgte, vertriebene und arme Menschen in der ganzen Welt; vor allem aber in Indien und im Nahen Osten, der Region – aus der sie stammt. Was Schwester Hatune, Trägerin des Bundesverdienstordens seit 2010, beim Vortragsabend zu berichten hatte, erschütterte die Zuhörer in der Kollegsaula.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.