1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Wenn Pferd und Hund zur Schau werden

Illertissen

18.09.2016

Wenn Pferd und Hund zur Schau werden

Copy%20of%20DSC_5772.tif
2 Bilder
Mal etwas anderes beim Pferde- und Hundespektakel: Der Auftritt des Teams Colorido passend zum Lied „I bin a bayerisches Cowgirl“ stand in erfrischendem Kontrast zu traditionellen Reitkünsten oder Indianer- und Western-Romantik.
Bild: Regina Langhans

Spektakel beim Illertisser Reitverein.  Veranstaltung hätte mehr Zuschauer verdient gehabt. Darsteller und Marktleute trotzen regnerischem Wetter

Pferde und Hunde zählen zu den treuesten Begleitern des Menschen. Sie erweisen ihm ihre Freundschaft und leisten ihm Dienste, wie wunderschöne Szenen beim neunten Pferde- und Hundespektakel des Veranstalters Jürgen Wiedmann in Illertissen zeigten. Und sie stellen untereinander Beziehungen her, was Anne-Kathrin Pley aus Winterrieden – das Motto unterstreichend – mit Halbblüter Lena und ihrem belgischen Schäferhund Abyss überzeugend vorführte.

Die Schau am Wochenende auf dem Platz des Illertisser Reitvereins mit Beispielen durch alle Zeiten konnte begeistern und hätte mehr Publikum verdient gehabt. Es lag wohl am Regenwetter, dem wiederum die mit Stiefeln und Reitkleidung oder für Markt- und Lagerleben ausgerüsteten Darsteller besser trotzen konnten. Dennoch war Vorsicht geboten auf dem feuchten, zwei Tage intensiv genutzten Rasen.

Umso mehr zeigte sich die Kunst im Umgang mit den Tieren. Anne-Kathrin Pley erklärte, wie sich Ausritt und Gassigehen, praktisch für Besitzer von Pferd und Hund, zu einem schönen Spaziergang verbinden ließen. Sie sagt: „Pferde sind Fluchttiere und Hunde Jäger, sie lernen voneinander, nur muss einer von beiden der Erfahrene sein.“ Zwei Jungtiere, dazu ein unerfahrener Reiter, das gehe schief. Zum Beispiel folge das Pferd dem erfahrenen Hund, was helfe, wasserscheuen Pferden das Überqueren von Brücken beizubringen. Sogar das Belohnen geht vom Pferderücken aus, indem sich der Hund vertrauensvoll am Pferd aufrichtet und der Reiter zu ihm herabbeugt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Claudia Hollmayr vom Showteam Allgäu wusste neben der Moderation eigener Auftritte, unter anderem wie eine spanische Feuer-Garrocha oder „Working Equitation“ funktioniert und viel Interessantes zum abwechslungsreich zusammengestellten Programm zu erzählen. „Working Equitation“ wird die Arbeitsweise der südeuropäischen Rinderhüter genannt, die vom Pferd aus ihre Herden betreuen. Zu sehen gab es verschiedene „Trails“ und Übungen wie „Tore bedienen“, Slalom oder rückwärts reiten. Interessant war der Auftritt der Maremmepferde mit zugehörigen Reitern aus Mittelitalien. Dort ist diese Rasse bedroht. Daher steht Tina Martusciello in Kooperation mit der „FJ-Ranch“ in Dürrwangen, von wo die Maremmas auf Tournee gehen, um für ihre Art und das zugehörige Handwerk zur werben. Ihre aufwendig gefertigten Sättel fielen Kennern im Publikum sofort auf.

Stilvoll ging es dagegen bei den „Freunden der iberischen Reitkunst“ mit Herman und Patricia Maier sowie Maria Amann zu, die mit Freunden aus Stuttgart ähnlich gekleidet wie zu Zeiten der Alta Escuela der spanischen Hofreitschule in Jerez auftraten. Sie boten im Sechsspänner eine Quadrille.

Letztlich kamen Laien wie Experten auf ihre Kosten, „es ist für jeden etwas dabei“, sagen Lisa Zwirner und der kleine Henry, die mit ihren beiden Hunden aus Langenau zum Zuschauen gekommen waren. Denn neben Auftritten von Ernst-Peter Frey, der Reitweisen im Sinne eines gewaltlosen Umgangs mit Pferden kombiniert oder einer bildschönen Reit- und Lager-Szenerie mit Trappern, Siedlern und Indianern sorgte das Team „Colorido“ mit Uschi Zietsch im Trike für eine erfrischende Variante nach dem Lied „I bin a bayerisches Cowgirl“.

Hobbyreiterin Lisa Reinelt aus Ottobeuren war mit Tocher Ronja und Freundin Magdalena erstmals zu Besuch und begeistert: schöne Veranstaltung, tolle Shows, gutes Essen. Auch ihre Schützlinge genossen den Tag und das Ponnyreiten bei Biggi Zimmermann von der Pferde-Ranch Emershofen.

Bei uns im Internet

Weitere Bilder vom Pferde- und Hundespektakel finden Sie unter

www.illertisser-zeitung.de

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
england.jpg
Illertissen

Mann fährt alkoholisiert bei der Polizei vor

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket