Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Handball: Vöhringen rettet sich ins Ziel

Handball
21.11.2016

Vöhringen rettet sich ins Ziel

Kevin Jähn (links) und Jonas Hildebrand waren zwei der drei Vöhringer, die vorzeitig auf die Tribüne mussten.
Foto: Roland Furthmait

Nach einer Zehntore-Führung wird es noch einmal ganz eng

Die heilenden Hände von Physiotherapeut Christian Lepple sind bei den Handballern des SC Vöhringen unersetzlich. Auf seine sportlichen Prognosen sollte sich die Mannschaft dagegen künftig besser nicht mehr verlassen. Im Landesligaspiel gegen Friedrichshafen führte der SCV zur Pause hoch mit 21:11 und Lepple sagte: „Das wird nicht mehr spannend. Der Trainer kann nun alle jungen Spieler einsetzen und eine Menge ausprobieren.“ Am Ende reichte es dann gerade noch zu einem 31:30-Sieg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.