1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Nach Sieg gegen Garching: Freude und Erleichterung beim FV Illertissen

Regionalliga Bayern

16.09.2018

Nach Sieg gegen Garching: Freude und Erleichterung beim FV Illertissen

Illertissens Maurice Strobel (Mitte) wird nach seinem wichtigen Tor zum 3:2 von seinen Teamkollegen geherzt. Mit dem Treffer dreht der FVI einen 1:2-Pausenrückstand und gewinnt am Ende gegen Garching.
Bild: Horst Hörger

Der FV Illertissen holt gegen Garching den dritten Saisonsieg und damit wichtige drei Punkte. Zur Halbzeitpause sieht es aber noch ganz anders aus.

Große Erleichterung beim FV Illertissen. Mit 4:2 (1:2) hat er am Samstag den VfR Garching geschlagen und damit wichtige drei Punkte geholt. Allerdings mussten die FVI-Akteure Schwerstarbeit verrichten, um einen 1:2-Rückstand zur Halbzeit noch umzubiegen. Dabei spielte auch die Einwechslung von Maurice Strobel und Armin Rausch eine Rolle, die jeweils einen Treffer zur Aufholjagd beisteuerten. Die anderen beiden Treffer erzielte Felix Schröter.

Lesen Sie hier:So war die Lage beim FVI vor dem Spiel gegen Garching.

Er hatte seinen FVI bereits in der vierten Minute in Führung gebracht. Burak Coban legte ihm den Ball in die Gasse und er schoss zum 1:0 ein. Das war wichtig für das angekratzte Selbstbewusstsein der Illertisser. Sie waren dann auch überwiegend die spielbestimmende Mannschaft, doch so richtig zwingende Aktionen kamen dabei nicht heraus. Noch weniger waren es bei den Gästen, die aber in der 33. Minute überraschend zum Ausgleich kamen. Maurizio Scioscia erwischte bei einem Abwehrversuch Gegenspieler Mike Niebauer mit hohem Fuß am Rücken und Dennis Niebauer verwandelte den anschließenden Elfmeter zum 1:1.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Damit aber nicht genug, denn mit der zweiten Aktion, mit der die Garchinger in den Illertisser Strafraum kamen, gingen sie sogar in Führung. Dennis Niebauer tanzte geschickt zwei Gegner aus und schlenzte den Ball hoch ins lange Eck zum 2:1 seines Teams. Burak Coban hätte vor der Pause noch zwei Mal den Ausgleich schaffen können, doch einmal scheiterte er per Kopf, das andere Mal traf er aus dem Abseits.

FV Illertissen besiegt den VfR Garching

Trainer Stefan Anderl ging zur Halbzeit volles Risiko und wechselte mit Maurice Strobel für Maurizio Scioscia und Armin Rausch für Manuel Strahler zwei Offensivkräfte ein. Er bewies damit ein glückliches Händchen, denn schon wenige Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Armin Rausch nach einem Steilpass von Burak Coban das 2:2. Es ging ein Ruck durch die Mannschaft der Einheimischen und man merkte den unbedingten Willen, das Spiel zu drehen. Dabei kam ihnen die Ampelkarte für den gegnerischen Mittelfeldspieler Orkun Tugbay nach einer guten Stunde durchaus entgegen. Kurz zuvor lag der Illertisser Führungstreffer schon in der Luft, als Felix Schröter nach toller Vorarbeit von Max Zeller an Torhüter Maximilian Engl scheiterte. Mit Markus Bolkart für Abwehrspieler Stanislaw Herzel kam sogar noch ein weiterer Offensivspieler beim FVI und die Aktionen wurden immer zwingender.

Maurice Strobel traf in der 70. Minute nach seinem Alleingang die Latte und Felix Schröter hätte mit einem Flugkopfball und einem Drehschuss fast schon in dieser Phase seinen zweiten Treffer erzielt. Dafür traf Maurice Strobel in der 85. Minute mit einem platzierten Flachschuss aus 18 Metern zum 3:2. Mit dem Treffer zum 4:2 gelang Schröter in der Nachspielzeit Treffer Nummer zwei. Gästetorhüter Maximilian Engl war bei einem Eckball mit nach vorn gegangen und Schröter konnte mit dem abgewehrten Ball ins leere Garchinger Tor laufen.

FV Illertissen: Schmidt – Zeller, Krug, Strahler(46. M. Strobel), Herzel (59. Bolkart) – Scioscia (46. Rausch), Buchmann, Nebel, Hahn – Coban, Schröter.

Nach dem 4:2-Sieg des FV Illertissen gegen den VfR Garching kommentierte FVI-Trainer Stefan Anderl das Spiel: Er hatte wie die mehr als 300 Zuschauer zwei völlig verschiedene Halbzeiten gesehen.
Video: Wilhelm Schmid
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20KAYA6592.tif
FV Illertissen

Packt Anderl seine Sachen?

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket