Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Per Günther bleibt im WM-Casting

12.07.2010

Per Günther bleibt im WM-Casting

Per Günther (mit dem Ulmer Co-Trainer Rainer Bauer) an Krücken: Die EM vor einem Jahr musste er wegen eines Beinbruchs sausen lassen. Foto: hhö
Bild: hhö

Ulm/Mallorca Gestern um 11 Uhr startete der Flieger von Frankfurt nach Palma de Mallorca. An Bord die deutsche Basketball-Nationalmannschaft mit den Ulmern Robin Benzing und Per Günther. Der Aufbauspieler hat sich zwar vor gut einer Woche das Syndemoseband angerissen, trotzdem wird er sich mit der Mannschaft unter Trainer Dirk Bauermann auf der spanischen Ferieninsel auf die Weltmeisterschaft in der Türkei vorbereiten. Letzte Lauftests am Sonntag verliefen jedenfalls problemlos. "Jetzt will er es probieren", sagt Christoph Büker, der Pressesprecher des Deutschen Basketball-Bunds (DBB).

Die Europameisterschaft fiel wegen eines Fußbruchs aus

Sollte es schief gehen, dann kann sich Günther mit dem zweifelhaften Titel des größten Pechvogels der Nationalmannschaft schmücken. Schon vor Jahresfrist musste er auf die Europameisterschaft verzichten, weil er sich kurz vor Turnierbeginn einen Mittelfußbruch zuzog.

Aber auch ein gesunder Günther hat sein WM-Ticket noch nicht sicher. Derzeit umfasst der deutsche Kader 16 Spieler und es könnten sogar noch mehr werden, wenn die NBA-Stars Dirk Nowitzki und Chris Kaman Lust auf die Weltmeisterschaft haben. "Nowitzki will sich in der nächsten Woche entscheiden", sagt Büker: "Kaman wird dann sicher schnell nachziehen."

Per Günther bleibt im WM-Casting

Letztlich werden zwölf deutsche Spieler in die Türkei fliegen, mindestens vier werden also noch aus dem Aufgebot gestrichen. "Das ist so ähnlich wie bei einem Casting im Fernsehen", vergleicht Günther. Derzeit ist noch offen, wann Bundestrainer Bauermann aussortiert. Spätestens bis zum Supercup in Bamberg aber sollten die Karten auf dem Tisch liegen.

Während Günthers Ulmer Teamkollege Robin Benzing als wohl größtes deutsches Talent gesetzt sein sollte, gehört Günther zu den Wackelkandidaten. Die Konkurrenten sind unter anderem der Ex-Ulmer Konrad Wysocki und der jetzt für Alba Berlin spielende Blausteiner Lucca Staiger, die ebenfalls mit im Trainingslager auf Mallorca sind.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren