Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Vöhringen: Jugendlicher greift in Vöhringen in eine Ladenkasse und rennt davon

Vöhringen
14.01.2022

Jugendlicher greift in Vöhringen in eine Ladenkasse und rennt davon

Einen niedrigen dreistelligen Eurobetrag hat ein Jugendlicher aus der Kasse eines Supermarkts in Vöhringen gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.
Foto: Daniel Reinhardt, dpa (Symbolbild)

In einem Supermarkt in Vöhringen erbeutet ein Jugendlicher Geld und flüchtet mit seinem Begleiter. Eine Fahndung nach den beiden bleibt erfolglos.

Die Illertisser Polizei bittet nach einem Diebstahl in einem Supermarkt in Vöhringen um Zeugenhinweise. Ein Jugendlicher hat dort in die Ladenkasse gegriffen und einen niedrigen dreistelligen Geldbetrag erbeutet.

Den Hergang des Vorfalls schildert die Polizei wie folgt: Zwei männliche Jugendliche betraten am Donnerstagabend gegen 17.55 Uhr den Supermarkt an der Bahnhofstraße. Beide waren komplett schwarz bekleidet, etwa 1,70 Meter groß und augenscheinlich um die 16 Jahre alt. Im Laden nahmen sie zwei Getränkeflaschen und Gummibärchen an sich, die sie anschließend an der Kasse bezahlen.

Die beiden Jugendlichen flüchteten nach der Tat in Vöhringen in Richtung Bahnhof

Als der Kassierer die Kasse öffnete, griff einer der Jugendlichen nach den darin befindlichen Geldscheinen und erbeutete so einen niedrigen dreistelligen Eurobetrag. Anschließend ergriffen die beiden Jugendlichen die Flucht in Richtung Bahnhof. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei verlief negativ. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Illertissen unter der Telefonnummer 07303/9651-0 entgegen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.