Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Nominierungsversammlung: Bürgermeister Duscher soll es wieder machen

Nominierungsversammlung
15.01.2020

Bürgermeister Duscher soll es wieder machen

Die Kandidaten für den künftigen Gemeinderat von Aletshausen: Josef Maisch (von links): Johannes Bestler, Lukas Schwab, Hermann Briechle, Eva-Maria Duscher, Stefan Mußack, Markus Miller, Doris Merk, Florian Selig, Stefan Lutzenberger, Michael Boneberger, Christian Miller, Bürgermeisterkandidat Georg Duscher, Josef Guggenmos, Georg Möschl, Sebastian Strobel, Markus Rogg, Thomas Zimmermann, Martin Veitleder, Andreas Liebhaber, Andreas Rampp, Christian Gschwilm, Hermann Stauber, Wilfried Paul und Wolfram Beer.
2 Bilder
Die Kandidaten für den künftigen Gemeinderat von Aletshausen: Josef Maisch (von links): Johannes Bestler, Lukas Schwab, Hermann Briechle, Eva-Maria Duscher, Stefan Mußack, Markus Miller, Doris Merk, Florian Selig, Stefan Lutzenberger, Michael Boneberger, Christian Miller, Bürgermeisterkandidat Georg Duscher, Josef Guggenmos, Georg Möschl, Sebastian Strobel, Markus Rogg, Thomas Zimmermann, Martin Veitleder, Andreas Liebhaber, Andreas Rampp, Christian Gschwilm, Hermann Stauber, Wilfried Paul und Wolfram Beer.
Foto: Karl Kleiber

„Gemeinsame Liste für alle Ortsteile Aletshausen“ tritt bei der im März Kommunalwahl wieder an

Im Gasthaus Hirsch in Aletshausen fand die Aufstellungsversammlung zum künftigen Gemeinderat und eines Bewerbers für das Bürgermeisteramt für alle fünf Gemeindeteile statt. Der Wahlvorschlag trägt den Namen „Gemeinsame Liste für alle Ortsteile Aletshausen“ (GLA), erläuterte der ehemalige Gemeinderat Josef Schwab, der in den letzten dreißig Jahren fünf Nominierungsversammlungen leitete. Das amtierende Gemeindeoberhaupt Georg Duscher erhielt von 82 abgegebenen Stimmen immerhin 74, bei drei ungültigen, einer Enthaltung sowie drei anderen Namensnennungen. Für den Gemeinderat kandidieren, wie bereits 2014, wieder 24 Bürger, darunter zwei Frauen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.