Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Polizei erwischt in Krumbach zwei Fahrer ohne Führerschein

Krumbach

17.01.2019

Polizei erwischt in Krumbach zwei Fahrer ohne Führerschein

An nur einem Tag erwischte die Polizei zwei Autofahrer ohne Fahrerlaubnis.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Am Mittwoch gingen den Beamten gleich zwei Männer ins Netz, die ohne Erlaubnis Auto fuhren. Einer hatte wohl einen gefälschten Führerschein.

Der Mittwoch war für Beamte der Polizeiinspektion Krumbach besonders ergiebig – zumindest bei den Verkehrskontrollen. Gleich zwei Autofahrer erwischten sie ohne gültigen Führerschein.

Ein 34-jähriger slowakischer Autofahrer mit Wohnsitz in Deutschland zeigte bei der Kontrolle einen britischen Führerschein vor. Bei dem Dokument handelte es sich um eine Art Lernführerschein, der laut Polizei in Deutschland nicht als gültige Fahrerlaubnis anerkannt wird.

Mit gefälschtem Führerschein auf Straße unterwegs

Ein 44-jähriger Autofahrer zeigte bei der Verkehrskontrolle einen spanischen Führerschein vor. Bei der genaueren Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen den Fahrer die Versagung einer deutschen Fahrerlaubnis bestand. Zudem wurden an dem Führerschein laut Polizei mehrere Fälschungsmerkmale erkannt.

Beide Fahrer mussten ihren Pkw vor Ort stehen lassen, da die Weiterfahrt untersagt worden war. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. (zg/cgal)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren