Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Welchen Zauber der Winter im Kreis Günzburg entfaltet

Krumbach/Landkreis Günzburg

17.01.2021

Welchen Zauber der Winter im Kreis Günzburg entfaltet

Zwischen Hasberg und Loppenhausen befindet sich diese idyllische Winterlandschaft.
Bild: Georg Drexel

Wie der Winter in der Region Mittelschwaben zum Hochgenuss werden kann, zeigen Fotos unserer Leser.

Welchen Zauber der Winter entfalten kann – wir spüren es in diesen Tagen. Schnee, gleißendes Sonnenlicht, dann aber auch das faszinierende Gefühl einer Landschaft, die im Fall dicker Schneeflocken regelrecht versinkt. All das konnten wir am Wochenende, 16./17.Januar genießen. Viele Leser haben uns Bilder ihrer Wintererlebnisse zugeschickt.

So viel Schnee – es ist wohl schlichtweg ein Glücksfall, dass er am Wochenende fiel, wenn weit weniger Menschen als sonst auf einem mitunter weiten Weg zur Arbeit müssen. So konnten viele am Wochenende 16./17. Januar unbeschwert die Pracht des Winters genießen.

Nicht wenige waren wieder auf der Langlaufloipe bei Winzer unterwegs. Die Loipe genießt ja bekanntlich über Mittelschwaben hinaus einen geradezu legendären Ruf. Angesichts der bisweilen beachtlichen Schneehöhe ist Langlauf inzwischen an etlichen Stellen problemlos auch querfeldein ohne Loipe möglich. Und in solchen Momenten ist Corona sozusagen „ganz weit weg“.

Jede Menge Schnee: Da können natürlich auch nach Herzenslust Schneemänner gebaut werden. Unsere Leserbilder zeigen, welcher Einfallsreichtum sich da entwickelt. Die Schneemänner erreichen immer wieder eine sehr beachtliche Größe und manchmal stehen sie sogar Kopf. Oft sind es um diese Jahreszeit Sonnenunter- oder -aufgänge, die sich zu faszinierenden Lichtspielen entwickeln. Und natürlich ist da der schöne Gedanke, dass die Tage wieder länger werden.

Die Schönheit des Winters: Viele weitere Bilder unserer Leser gibt es in einer Fotogalerie:

Monika Mayer hat ihr Pferd vor den Schlitten gespannt und Wilfried Aust und die kleine Marie durchs verschneite Mindeltal gezogen.  Foto: Melanie Umgelter
43 Bilder
Winterzauber in Mittelschwaben - die schönsten Leserbilder
Bild: Bilder unserer Leser
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren