Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Apfeldorf: In Apfeldorf spielen sich Szenen wie in einem Bond-Film ab

Apfeldorf
06.06.2021

In Apfeldorf spielen sich Szenen wie in einem Bond-Film ab

Bei einer Polizeikontrolle in Apfeldorf spielen sich Szenen wie in einem Bond-Film ab.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Ein Autofahrer flüchtet in Apfeldorf bei einer Polizeikontrolle. Sein Beifahrer springt aus dem fahrenden Auto.

Szenen wie in einem James-Bond-Film haben sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Apfeldorf abgespielt. Die spektakuläre Flucht scheint dem jungen Mann aber wenig genutzt zu haben.

Am Sonntag gegen 3 Uhr sollte ein Pkw im Ortsbereich Apfeldorf einer Polizeikontrolle unterzogen werden. Wie die Polizei Landsberg mitteilt, hielt der Fahrer aber nicht an, sondern flüchtete auf einen Waldweg. Dort hielt er kurz an, um eine Beifahrerin aussteigen zu lassen. Anschließend, so die Polizei, setzte er die Flucht mit hoher Geschwindigkeit durch den Ort fort.

Polizei befragt die Beifahrer des Flüchtigen

Als er kurz langsamer wurde, sprang ein weiterer Beifahrer bei etwa 20 Stundenkilometern aus dem Fahrzeug. Dem Fahrer gelang anschließend die Flucht. Die Beifahrer blieben unverletzt und konnten durch die Polizei befragt werden. Bei dem Fahrer dürfte es sich um einen 20-jährigen Altenstädter handeln, den nun Anzeigen wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennens und Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwarten. (lt)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.