Newsticker

Merkel warnt: "Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Geiselnehmer von Kaufering: Mehrere Delikte

Haftbefehl

15.07.2010

Geiselnehmer von Kaufering: Mehrere Delikte

Geiselnahme in Kaufering. Bild: Polizei

Die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den Geiselnehmer von Kaufering erlassen.Wegen mehrerer Delikte. Von Thomas Wunder

Kaufering Wegen Geiselnahme, Bedrohung, Nötigung und einem Verstoß gegen das Waffengesetz ist gestern Haftbefehl gegen den 49 Jahre alten Mann erlassen worden, der in der Nacht auf Mittwoch in Kaufering seine von ihm getrennt lebende Ehefrau mit einer Pistole bedroht und über mehrere Stunden in seine Gewalt gebracht hatte.

Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben haben, hatte der Kraftfahrer mit einer Pistole, Kaliber neun Millimeter, die Frau in den Speicher des Hauses gezwungen und sie dort bis zum Morgen festgehalten. Zwischenzeitlich seien auch seine Stieftochter, deren Freund und die Großeltern bedroht gewesen.

Als der 49-Jährige am Mittwoch um 6.35 Uhr das Haus verlassen wollte, war er offenbar über die vom Polizeipräsidium getroffenen Maßnahmen zum Schutz des Opfers überrascht, teilt die Polizei mit. Beim Zusammentreffen mit den Beamten hielt sich der Kraftfahrer die Pistole an den Kopf. Die Polizisten griffen sofort danach. Im Verlauf der Auseinandersetzung löste sich ein Schuss, der den 49-Jährigen am Schlüsselbein verletzte.

Zum Tatvorwurf macht der Verdächtige laut Polizei keine Angaben. Damit bleibe das Motiv weiter unklar, dürfe aber in Beziehungsproblemen zu suchen sein. Von Thomas Wunder

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren