Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Glätte: Mann fährt am Kreisverkehr bei Hurlach geradeaus

Hurlach

05.12.2020

Glätte: Mann fährt am Kreisverkehr bei Hurlach geradeaus

Einen Unfall aufgrund von Schneeglätte hat es am Kreisverkehr bei Hurlach gegeben.
Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Eine glatte Straße wird einem jungen Mann bei Hurlach zum Verhängnis. Er verliert die Kontrolle über seinen Wagen.

Auf glatter Fahrbahn hat sich an der Abfahrt von der B 17 bei Hurlach am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet. Wie die Landsberger Polizei mitteilte, fuhr gegen 6.45 Uhr ein 22-jähriger Autofahrer aus Hurlach von der Bundesstraße ab und wollte in Richtung Hurlach weiterfahren.

Aufgrund der glatten Fahrbahn überfuhr er den dortigen Kreisverkehr geradeaus. Dabei fuhr der Mann mehrere Verkehrsschilder um. Sein Wagen kam nach dem Kreisel am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Am Kreisverkehr und am Pkw entstand insgesamt ein Schaden von rund 9000 Euro. Der Autofahrer blieb unverletzt. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren