Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus

Politik

25.03.2015

Heigl bleibt Chef

Das Foto zeigt vorne (von links): Ludwig Beischer, Richard Heigl, stellvertretender Landrat Peter Ditsch; zweite Reihe: Wolfgang Fischer, Hans Schamberger, Katharina Heigl; dritte Reihe: Kathrin Grabmaier, Franziska Greulich (Vorsitzende Frauenunion Weil), Peter Niessner; oben: Christian Bolz, Herbert Welzmiller.
Bild: Heigl

Neuwahlen bei der CSU in Weil

Richard Heigl bleibt Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Weil. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung gab es Neuwahlen. Nach der Bildung eines Wahlausschusses, der von Prittrichings Bürgermeister und stellvertretendem Landrat Peter Ditsch geleitet wurde, referierte der Vorsitzende über die Arbeit des vergangenen Jahres im Ortsverband.

Im weiteren Verlauf konnte gleich mit den anderen Tagesordnungspunkten fortgefahren werden, wie der Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer. Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstands erfolgten die Neuwahlen. Neben dem Vorsitzenden Richard Heigl wurde der gesamte Vorstand wie die drei Stellvertreter, Christian Bolz, Wolfgang Fischer und Kathrin Grabmaier sowie der Schatzmeister Ludwig Beischer und Katharina Heigl als Schriftführerin wiedergewählt. Das Amt des Kassenprüfers übernahm Hans Schamberger mit der Unterstützung von Peter Niessner, der für dieses Amt neugewählt wurde. Ebenfalls wählten die Mitglieder fünf Beisitzer: Herbert Welzmiller, Johann Koller, Sebastian Greulich, Stephanie Heigl und Sigmund Rill.

Außerdem gab es einen kurzen Einblick in die aktuelle Kommunalpolitik durch Bürgermeister Christian Bolz (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren