1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Hoher Sachschaden bei Brand auf Bauernhof

Petzenhofen/Geltendorf

07.12.2018

Hoher Sachschaden bei Brand auf Bauernhof

Bei einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Petzenhofen (Gemeinde Geltendorf) ist Sachschaden in Höhe von rund 350.000 Euro entstanden.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Großeinsatz für die Feuerwehren in Petzenhofen. In einem Hackschnitzelbunker auf einem Bauernhof bricht Feuer aus. Der Schaden ist hoch.

Großbrand im Gemeindebereich Geltendorf: In der Nacht auf Freitag ist auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden geht in die Hunderttausende.

Gegen 0.30 Uhr wurde ein Großaufgebot der Feuerwehr auf das Gehöft in Petzenhofen alarmiert. Dort war laut Polizeipräsidium Oberbayern Nord ein Brand in einer Hackschnitzelanlage gemeldet worden. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen, die in einem Hackschnitzelbunker der Heizanlage ausgebrochen waren, rasch unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile verhindern. Die Kriminalpolizei geht von einem technischem Defekt als Ursache aus. Personen wurden nicht verletzt. Nach erster Schätzung liegt der Sachschaden bei rund 350.000 Euro.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Prix-2194.tif

Prix-Gelände: So viel kassiert Schondorf für den Verkauf

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen