Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Kommentar: Landsberger Stadtrat: Wie unabhängig ist die UBV?

Landsberger Stadtrat: Wie unabhängig ist die UBV?

Kommentar Von Alexandra Lutzenberger
22.11.2021

Plus Wenn ein Stadtrat die eigene Fraktion verlässt, dann hat es meist intern vorher schon ziemlich Ärger gegeben. Doch die Mitglieder dieser Gruppierung tragen das meist im Verborgenen aus. Ein Kommentar von Alexandra Lutzenberger.

Für was steht eigentlich die UBV Landsberg? Doch eigentlich für unabhängige Bürger für Landsberg, und so könnte man meinen, dass dort auch alle Individualisten im Stadtrat eine Heimat gefunden hätten. Der verstorbene frühere Stadtrat Medardus Wallner hatte es für eine Weile und er war der Inbegriff in Sachen Eigenständigkeit, kombiniert mit ein bisserl Eigensinn und viel Kreativität. Eines seiner wichtigsten Anliegen: Den Einzelhandel und die Wirtschaft in Landsberg lebendig gestalten und in oft schwierigen Zeiten am Leben erhalten. Franz Daschner war da mit ihm oft einer Meinung und er ist dafür bekannt, dass er sich die Meinung vieler Bürger anhört, präsent ist und auch zu unbequemen Entscheidungen steht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.