1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kuchenbäckerinnen vom Lechrain helfen Menschen in Not

Pürgen

17.03.2018

Kuchenbäckerinnen vom Lechrain helfen Menschen in Not

Spendenübergabe in der Gaststätte im Bürgerhaus mit den Wirtsleuten Fara Grimaudo und Salvatore Rizzo (Mitte), die ihre Räume für den Kuchenverkauf zur Verfügung stellten. Rechts: Martina Engel, Links: LT-Redakteur Thomas Wunder.
Bild: Julian Leitenstorfer

Beim Ostermarkt in Pürgen waren Angebot und Hilfsbereitschaft auch diesmal wieder groß. Die Spenden gehen an das Leserhilfswerk unserer Zeitung.

Seit einigen Jahren findet in Pürgen ein Ostermarkt statt. Heuer präsentierten 14 Aussteller im Kirchlich-Gemeindlichen Zentrum handgemachten Osterschmuck, Dekoratives für Haus und Garten, Gebasteltes, kleine Präsentideen und süße Leckereien. Der Kaffee- und Kuchenverkauf fand zugunsten der Kartei der Not, dem Leserhilfswerk unserer Zeitung, statt. Im zehnten Jahr kam – durch Aufrunden und eine Extraspende – die Schnapszahl von 1111 Euro zusammen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

50 Kuchen und Torten hatten die fleißigen Helfer um Organisatorin Martina Engel gebacken. Am frühen Abend waren alle weg. Sie wurden entweder gleich im Nebenzimmer des Gasthauses im Bürgerheim gegessen oder für den Kaffeetisch nach Hause mitgenommen. Der Erlös aus dem Verkauf ging an die Kartei der Not, die unverschuldet in Not geratene Menschen aus dem Verbreitungsgebiet der Augsburger Allgemeinen unterstützt.

Frühlingshafte Waren für die eigenen vier Wände

Die vielen Besucher des Ostermarkts hatten ein vielfältiges Angebot. So präsentierte Stephan Burghart unter anderem kunstvollen Keramikarbeiten und Gartenstecker. Zora Rusanac hatte das Treppenhaus mit ihren ausgesägten und liebevoll bemalten Holzfiguren geschmückt und Marion Martin zauberte mit ihren lustigen Hühnern ein Lächeln in die Gesichter der Gäste. Roswitha Koslowski hatte duftende Schaf-Seifen und Naturkosmetik vor sich ausgebreitet und Martina Plevka einige wunderschöne Osterkerzen gefertigt.

Bei Martina Engel gab es Ausstechförmchen, Backformen, Felltierminiaturen (Osterhasen), selbst gefertigte Kommunion-/Konfirmationskarten und Tischkarten, verschieden gearbeitete Deko-Anhänger und Stanzschablonen. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren