1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kunst, Kultur, offenes Landratsamt und Co.: Ein tolles Wochenende

Kunst, Kultur, offenes Landratsamt und Co.: Ein tolles Wochenende

Wimmer.jpg
Kommentar Von Dominic Wimmer
15.09.2019

Was für ein Wochenende! Der Spätsommer kam noch einmal mit aller Macht zurück und ein proppenvoller Veranstaltungskalender bescherte vielen von uns die Qual der Wahl: Wohin gehen wir? Was wollen wir unternehmen?

Die jüngere Generation konnte sich das ganze Wochenende über beim Bezirksmusikfest mit Landjugendfest in Reichling austoben. Am Samstag lockte zunächst der Abschluss des Orgelsommers in die Stadtpfarrkirche. Wer sich über Elektromobilität informieren wollte, konnte das bei der eRuda auf der Waitzinger Wiese tun. Premiere feierte der Tag der offenen Tür des Landratsamtes. Die Kreisbehörde überraschte viele Besucher und präsentierte sich mit einem großen Programm im Haupthaus und in den Außenstellen bürgernah und freundlich. Jedenfalls bekamen die Behördenmitarbeiter im Internet viel Zuspruch.


ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg
Kunstnacht2019060.jpg
73 Bilder
Die Landsberger Kunstnacht in Bildern
Bild: Julian Leitenstorfert


Höhepunkt – zumindest am Samstag – war die Lange Kunstnacht. Bei ihrer 19. Auflage sah man an diesem lauen Sommerabend viele gut gelaunte Besucher in der Innenstadt, die sich treiben ließen. Manche von ihnen kamen ganz unkompliziert erstmals mit dem Feld Kunst und Kultur in Berührung. Nicht nur für die hiesige, außerordentlich vielseitige Kunst- und Kulturszene war die zehnte Verleihung des Ellinor Holland Kunstpreises etwas ganz Besonderes. Seit dem Jahr 2010 vergibt das Landsberger Tagblatt den Ellinor Holland Kunstpreis. Er ist nicht nur eine Hommage an die verstorbene Verlegerin der Augsburger Allgemeinen, sondern ehrt auch diejenigen, die das kulturelle Leben in Stadt und Landkreis so reichhaltig machen.

Mehr noch: Dieser mit 2000 Euro dotierte Preis ist auch Ansporn für Organisatoren, kreative Köpfe und Künstler aus verschiedenen Metiers, nicht müde zu werden, Neues und Mutiges zu probieren. Und die Kunstpreisgala ist das perfekte Spiegelbild dessen, was sie können.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren