Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Coronavirus: Besorgte Bürger rufen beim Landratsamt in Landsberg an

Landsberg
27.02.2020

Coronavirus: Besorgte Bürger rufen beim Landratsamt in Landsberg an

Beim Ausbruch des Coronavirus im Landkreis Landsberg Ende Januar kauften viele Landsberger Mundschutz. Jetzt haben viele Bürger Angst. Karin Kuret von der Linda Apotheke zeigt einen Mundschutz.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Plus Überall wird über das Coronavirus gesprochen. Beim Landratsamt in Landsberg rufen besorgte Bürger an. Am Klinikum stehen acht Betten zur Verfügung.

Der Coronavirus breitet sich weiter aus, im Landkreis Landsberg ist man vorbereitet. Und hat bereits Erfahrungen: Anfang Februar wurde bei einem 33-jährigen Kauferinger das Virus diagnostiziert. Der erste Fall in Deutschland. Das LT hat sich beim Landratsamt und beim Klinikum erkundigt. Was Betroffene wissen sollten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.