Landkreis Landsberg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Landkreis Landsberg"

Alternativen zum Auto?

Initiative präsentiert Umfrageergebnisse

An die 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie weitere Rettungskräften rückten zum Großeinsatz auf dem Gelände der Firma Iwis im Landsberger Frauenwald an.
Landsberg

Giftiges Gas tritt aus: So läuft der Großeinsatz in Landsberg ab

Plus Bei Iwis Ketten im Landsberger Frauenwald treten rund 1000 Liter Ammoniak aus. Die Mitarbeiter werden evakuiert und die Feuerwehr rückt mit einem Großaufgebot an. Wie die Einsatzkräfte Schlimmeres verhindern.

Fische aus der Friedberger Ach sollen wegen der PFC-Belastung nicht mehr gegessen werden.
Aichach-Friedberg

Warnung: Bürger sollen keine Fische aus der Friedberger Ach essen

Plus Das Landesamt für Gesundheit warnt: Fische aus dem Verlorenen Bach und der Friedberger Ach sollte man nicht essen. Der Grund sind erhöhte Chemikalien-Werte.

Bildergalerie

So sieht es im Landsberger Impfzentrum aus

Das Impfzentrum des Landkreises Landsberg hat Quartier im Tower des ehemaligen Fliegerhorstes Penzing bezogen.

Video

Das Impfzentrum des Landkreises Landsberg ist startklar - Leiter Peter Rasch im Interview

Das Impfzentrum des Landkreises Landsberg ist startklar - Leiter Peter Rasch im Interview

Die 25-jährige Melanie Gleissner aus Landsberg ist eine der Kulturförderpreisträger des Landkreises. Derzeit studiert sie am Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg bei Mathias Dittmann Querflöte.
Landsberg

Kulturförderpreis: Melanie Gleissner aus Landsberg singt und joggt

Plus Melanie Gleissner aus Landsberg ist im Landkreis vor allem mit ihrer Querflöte bekannt. Doch die 25-Jährige entdeckt jetzt auch das Singen für sich.

Der Bühnenbildner Louis Panizza aus Utting ist einer der Träger des Kulturförderpreises des Landkreises Landsberg.
Utting

Die Krise gibt Louis Panizza aus Utting Zeit für neue Ideen

Plus Louis Panizza aus Utting erhält den Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg. Handwerk gepaart mit Kunst ist dem 29-Jährigen schon immer sehr gelegen.

Die Cellistin Esther Steinmeier wird mit dem Kulturförderpreis des Landkreises ausgezeichnet.
Kulturförderpreis

Die Cellistin, die einst mit der Geige begann

Esther Steinmeier wird vom Landkreis für ihre herausragenden musikalischen Leistungen mit dem Violoncello ausgezeichnet. Was die 17-Jährige nach dem Abitur studieren will, ist schon längst klar

Hedwig Gruber vor ihrem Arbeitsplatz, dem Staatstheater in Stuttgart.
Entraching

Hedwig Gruber: Eine Bratschistin, die auch Tuba spielen kann

Plus Hedwig Gruber stammt aus einer bekannten Musikerfamilie in Entraching. Nach Schul- und Studienzeit hat sie eine feste Stelle in einem der bekanntesten Orchester erhalten. In der Corona-Zeit spielte sie im Familienorchester daheim.

Der BRK-Kreisverband Landsberg hat einen neuen Rettungswagen vorgestellt. Links: BRK-Kreisgeschäftsführer Andreas Lehner und Christian Haberkorn (Leiter Rettungsdienste).
Landsberg

Das Rote Kreuz setzt in Landsberg noch mehr auf Ehrenamtliche

Der BRK-Kreisverband Landsberg stellt ein neues Rettungsfahrzeug vor und muss in der Stadt verstärkt auf Ehrenamtliche zurückgreifen. So ist der Stand beim geplanten Sozialzentrum.

Politisch wird eine Reaktivierung der Fuchstalbahn (unser Bild zeigt die Strecke bei Unterdießen) in den Landkreisen Landsberg und Weilheim-Schongau befürwortet. Doch wie kann sie konkret umgesetzt werden?
Landsberg/Schongau

Fuchstalbahn: Ist das Verkehrsministerium zu defensiv?

Plus Der Arbeitskreis hat den Eindruck, dass eine Reaktivierung gar nicht gewollt ist. Das Bayerische Verkehrsministerium weist die Kritik der Umweltinitiative Pfaffenwinkel zurück und stellt erneut vier Bedingungen.

Der Trommlerzug Apfeldorf erhält den Sonderpreis beim Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg.
Apfeldorf

Die Apfeldorfer trommeln sich zu einem Preis

Plus Der Trommlerzug Apfeldorf ist noch eine relativ junge Gruppe. Um Nachwuchs muss man sich keine Sorgen machen. Jetzt bekommt die Truppe um Christian Schamper den Kulturförderpreis.

Maria Ruf ist Kulturförderpreisträgerin des Landkreises.
Landsberg

Kulturförderpreis: Maria Ruf ist ein Multitalent

Plus Die Preisträgerin hat sich als Percussionistin einen Namen gemacht. Was die junge Musikerin über ihr Lieblingsinstrument erzählt und wo sie beruflich einmal hin will.

Der Musiker Malik Harris ist in diesem Jahr einer der Kulturförderpreisträger des Landkreises Landsberg.
Landsberg

Die Landsberger Kulturförderpreisträger stehen fest

Plus Die Auszeichnungen gehen an Solitaire Bachhuber, Maria Ruf und Malik Harris. Den Sonderpreis bekommt der Trommlerzug Apfeldorf.

Die Marktgemeinde Dießen will ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Kommunale Fahrzeuge könnten schon bald mit dem alternativen Kraftstoff GTL betankt werden anstatt mit Diesel.
Dießen

Wie die Gemeinde Dießen das Klima schützen will

In Sachen Klimaschutz will die Gemeinde Dießen mit gutem Beispiel vorangehen. Wie kann vor Ort Kohlendioxid eingespart werden? Erste Maßnahmen sollen schon ganz schnell umgesetzt werden.

Schondorf ist die einzige Gemeinde im Landkreis Landsberg, in der es eine eigene Verordnung zum Schutz des örtlichen Baumbestandes. Nun ging es im Gemeinderat um eine Verlängerung.
Schondorf

In Schondorf bleiben Bäume auch weiterhin geschützt

In Schondorf gibt es seit 40 Jahren eine eigene Baumschutzverordnung. Wer dagegen verstößt, wird zur Kasse gebeten. Dennoch ist das Regelwerk nicht selbstverständlich.

Eine Schulbusfahrerin aus dem Landkreis Landsberg hat bei Wielenbach einen Unfall verhindert.
Region Landsberg

Bei Wielenbach: Schulbusfahrerin verhindert Schlimmeres

Davor hat jeder Verkehrsteilnehmer Angst: Plötzlich fahren zwei Kinder mit ihren Fahrrädern ohne zu schauen über die Straße. Eine Schulbusfahrerin aus dem Landkreis Landsberg wird in dieser Situation zur Heldin.

Die Ausstellung "Die Haut, in der ich wohnte" von Matthias Rodach im Foyer des Rathauses in Landsberg war eine Veranstaltung bei den Kreiskulturtagen.
Landkreis Landsberg

Heißen die Kreiskulturtage bald anders?

So sieht die Bilanz der zweiten Kreiskulturtage aus: Organisatorin Annunciata Foresti freut sich über den Erfolg, will aber trotzdem etwas ändern.

Die Fußgängerunterführung zu den Dießener Seeanlagen stand zuletzt unter Wasser.
Landkreis Landsberg

Hochwassergefahr: Der Pegel am Ammersee soll wieder steigen

Nach den Starkregenfällen vergangene Woche sollen die nächsten kommen. Jetzt spricht das Wasserwirtschaftsamt eine Warnung für den Ammersee aus - direkt vor Beginn des Töpfermarkts.

Die Malerin Mica Knorr-Borocco lebt in Utting und wird heute Abend mit dem Kulturpreis des Landkreises Landsberg ausgezeichnet. Die Malerei hat sie ihr ganzes Leben lang begleitet.
Landsberg

Mica Knorr-Borocco: Schon als kleines Kind wollte sie alles zeichnen

Heute bekommt die Malerin den Kunstpreis des Landkreises Landsberg überreicht. Sie feierte gerade einen runden Geburtstag.

Valerie Jäger hat bei Bayern 1 Radio ein Konzert mit Nik Kershaw in ihrem Wohnzimmer gewonnen.
Erpfting

Weltstar Nik Kershaw spielt in einem Erpftinger Wohnzimmer

Für Valerie Jäger aus Erpfting ist am Dienstagabend ein Traum in Erfüllung gegangen. 80er-Jahre-Kultstar Nik Kershaw spielte in ihrem Wohnzimmer. So war der Auftritt.

Am Landsberger Lechwehr bietet das Hochwasser ein beeindruckendes Schauspiel.
Landkreis Landsberg

Hochwassergefahr: Erste Keller laufen voll, Dießen ist am meisten betroffen

Der Dauerregen im Landkreis Landsberg sorgt für die ersten Feuerwehreinsätze. Auch eine Straße ist wegen der Wassermassen gesperrt.

Frauen in Kaltenberg: Falle für Prinzessin Gwendolyn (Marion Levavasseur)
Kaltenberg

Ritterturnier: Warum Kaltenberg heuer mehr auf Frauen setzt

Plus Rund 1000 Mitwirkende prägen das Kaltenberger Ritterturnier. Zum 40. Geburtstag des Mittelalterevents sollen mehr Frauen eine tragende Rolle spielen. Was sich sonst noch ändert.

Harald Paprocki hatte die Idee, mit einer Autoschau die Käuferströme nach Landsberg zu lenken. Beruflich ist er längst in München beschäftigt, privat aber hält er dem Landkreis die Treue.
Serie

Der Autosalon ist sein Baby

Harald Paprocki wollte die Autofans nach Landsberg locken. Er arbeitet inzwischen in München und lebt im Landkreis

Zum Auftakt in die Gedenkwoche findet am Kauferinger Bahnhof eine Erinnerungsfeier statt. 18 Gäste aus Israel werden erwartet, darunter drei Holocaustüberlebende.
Aktionswoche

Im Gedenken an den Holocaust

Drei Überlebende besuchen mit ihren Familien den Landkreis Landsberg. Im Mittelpunkt der Gedenkwoche steht die Veranstaltung im Bunker in der Welfenkaserne. Was in den nächsten Tagen geplant ist