Newsticker
US-Regierung: Rückeroberung der Schlangeninsel Erfolg für ukrainisches Militär
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Handballspiel geht in die Verlängerung

Landsberg
01.06.2015

Handballspiel geht in die Verlängerung

Eng ging es beim Relegationsspiel der Landsberger Handballer in der Isidor-Hipper-Halle zu. Dabei hätte der Verein gerne im Sportzentrum gespielt. 

TSV hätte gerne im Sporzentrum gespielt. Um die Absage herrscht Verwirrung

Sportlich ist seit Sonntagabend wieder alles im Lot bei den Landsberger Handballern. Mit dem zweiten Sieg im entscheidenden Relegationsspiel gegen Kaufbeuren machten sie den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga klar. Allerdings gab es um den Spielort Wirbel. Mehr als 300 Zuschauer zwängten sich in die Isidor-Hipper-Halle. Liebend gerne hätte der Verein das letzte Saisonspiel im Sportzentrum bestritten. Doch laut TSV machte die Stadt diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung. Aber im Rathaus beziehungsweise beim städtischen Eigenbetrieb FUN, der das Sportzentrum verwaltet, weiß man von einer Anfrage der Handballer nichts.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.