Newsticker
Bericht: Merkel lässt sich am Freitag mit AstraZeneca impfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Handtaschenräuber scheitert zweimal

Landsberg

26.11.2019

Landsberg: Handtaschenräuber scheitert zweimal

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten, der in Landsberg zwei Frauen die Handtaschen rauben wollte.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein unbekannter Mann versucht in Landsberg, zwei Frauen die Handtaschen zu rauben. In beiden Fällen scheitert er.

Vier Tage nach einem versuchten Handtaschenraub hat die Polizei nun einen entsprechenden Fall aus Landsberg gemeldet. Ein bislang unbekannter Mann hatte am Freitagabend versucht, zwei Frauen in Landsberg die Handtaschen zu rauben.

Gegen 18 Uhr ging eine 23-Jährige auf dem Fußweg der Von-Kühlmann-Straße in Richtung Katharinenstraße, als ein entgegenkommender Mann versuchte, ihr die Umhängetasche zu entreißen. Da die Frau ihre Tasche energisch festhielt, stürzten beide auf den Boden. Der Angreifer flüchtete nach Norden. Die Frau wurde leicht verletzt. Etwa eine Viertelstunde später stoppte der mutmaßlich selbe Täter am Bahnhof Schule eine 50-jährige Radfahrerin. Beim Versuch ihre Tasche zu rauben, scheiterte er ebenfalls und flüchtete. (lt)

Aufruf Der dunkelhäutige Mann war etwa 1,80 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, trug dunkle Kleidung mit Kapuze und eine Hose mit eventuellem Camouflage-Muster. Hinweise an die Kripo Fürstenfeldbruck unter Telefon 08141/612-0.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren