Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Raus aus der Komfortzone und die Welt verändern

Landsberg
22.01.2017

Raus aus der Komfortzone und die Welt verändern

Professor Dr. Dr. Franz Josef Radermacher referierte beim Neujahrsempfang über Globalisierung, Nachhaltigkeit und Zukunft.

Sind wir noch zu retten? Wir kriegen die Kurve, sagt Professor Radermacher beim Neujahrsempfang. Über das Wie hat er klare Vorstellungen.

Ein Kartenhaus ist bekanntlich ein recht instabiles Gebilde. Oft reicht es, eine Karte herauszuziehen, und es stürzt in sich zusammen. Beim Neujahrsempfang von Stadt und Landkreis in der Aula der Beruflichen Schulen verglich Landrat Thomas Eichinger unsere Gesellschaft mit einem Kartenhaus. Welche Karte kann es in seinen Grundfesten erschüttern? Überalterung? Klimawandel? Kriege? Bei vielen Menschen wächst die Angst, so Eichingers Wahrnehmung. Auch die Angst vor Verlust. Eine Angst, die uns daran hindere, Dinge zu verändern. Dass dies aber notwendig sei, darüber referierte Professor Dr. Dr. Franz Josef Radermacher.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.