Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: VR-Sozialpreis: Sie helfen ganz selbstverständlich

Landsberg
09.05.2019

VR-Sozialpreis: Sie helfen ganz selbstverständlich

Sie erhielten einen der heiß begehrten Auszeichnungen beim VR-Sozialpreis – die Mitglieder des Lauftreffs der FT Jahn Landsberg. Von links: Martin Egger (Vorstandsmitglied VR-Bank Landsberg-Ammersee), Gaby Schwarz, Roman Filgertshofer, Stefan Jörg (Vorstandsvorsitzender VR-Bank Landsberg-Ammersee) und Otto Fischer.
5 Bilder
Sie erhielten einen der heiß begehrten Auszeichnungen beim VR-Sozialpreis – die Mitglieder des Lauftreffs der FT Jahn Landsberg. Von links: Martin Egger (Vorstandsmitglied VR-Bank Landsberg-Ammersee), Gaby Schwarz, Roman Filgertshofer, Stefan Jörg (Vorstandsvorsitzender VR-Bank Landsberg-Ammersee) und Otto Fischer.
Foto: Thorsten Jordan

Das sind die Gewinner beim VR-Sozialpreis 2019. Beim Festakt in Landsberg spricht Sozialministerin Kerstin Schreyer darüber, wie einmalig das Ehrenamt in Bayern ist.

Mit der diesjährigen Verleihung des VR-Sozialpreises der VR-Bank Landsberg-Ammersee sind seit 2010 insgesamt 35 dieser Auszeichnungen an soziale Projekte vergeben worden. Einreihen in die Riege durften sich am Mittwochabend das Projekt SAM (Soforthilfe am Menschen) sowie das Theaterprojekt, die beide in der Lebenshilfe Landsberg entstanden sind. Auch die Ehrenamtlichen des Kreisseniorenheims Vilgertshofen und die Lauffreunde der FT Jahn Landsberg gehören zu den Ausgezeichneten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.