Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Witziges und Nachdenkliches beim Poetry-Slam in Landsberg

Landsberg
19.10.2020

Witziges und Nachdenkliches beim Poetry-Slam in Landsberg

Die Gewinner des Poetry-Slams im Landsberger Stadttheater: Yannik Sellmann und Eva Karl-Faltermeier, rechts Moderator Ko Bylanzky. 
Foto: Thorsten Jordan

Plus Beim Poetry-Slam in Landsberg erklärt die Gewinnerin, warum sie ein Leichenmahl der Hochzeitsfeier vorzieht. Die Wortkünstler zeigen, dass sie in der Corona-Pause sehr kreativ waren.

Gerade war von ihr bei „Schleich-Fernsehen“ eine ganz spezielle Umfrage zu „Hoam Schuling“ inklusive lustiger eigener Gedanken zu sehen. Einen Tag später trat Eva Karl-Faltermeier beim ersten Poetry-Slam nach der langen Corona-Pause im Landsberger Stadttheater auf. Und siegte – gemeinsam mit dem Münchner Yannik Sellmann, der dem Landsberger Publikum von etlichen Auftritten inklusive drei Siegen in der Lechstadt bekannt ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.