Landsberger Tagblatt

Romi Löbhard

Freie Mitarbeiterin

Bild: Thorsten Jordan

Artikel von Romi Löbhard

Das Cello-Ensemble der Städtischen Sing- und Musikschule Landsberg war beim Neujahrskonzert mit Melodien aus der Oper Carmen zu erleben.
Neujahrskonzerte

Auftritt der Schüler

Kinder und Jugendliche der Städtischen Sing- und Musikschule spielen auf

Andrea Reiners Bild: Blue Mountains in Acryl Mischtechnik. Zu sehen derzeit im Altstadtsaal der VR Bank Landsberg Ammersee.
Ausstellung

Malen als Schatzsuche

Andrea Reiners stellt im Altstadtsaal aus. Wie macht man das perfekte Bild

In der "Alten Wache" im Landsberger Frauenwald wird es zum 75. Jahrestag des Kriegsendes ein Kunstprojekt geben, das sich mit Krieg und Frieden auseinandersetzt.
Landsberg

Im Landsberger Frauenwald geht es um Krieg und Frieden

Die „Alte Wache“ war die Eingangspforte zur Nitrocellulose-Fabrik im Frauenwald. Jetzt soll dort ein Kunstprojekt an das Ende des Krieges vor 75 Jahren erinnern.

Auch sie wollen in die „Pension Schöller“: Herr Bernhardi (links, Götz Hofmann) und Philipp Lenzmaer (Harald Dollinger). Das Lustspiel der landsberger bühne ist derzeit im Stadttheater zu sehen.
Landsberg

Die landsberger bühne amüsiert das Publikum

Die landsberger bühne zeigt derzeit im Stadttheater das Lustspiel „Pension Schöller“. Bei der Premiere sorgen schrullige Typen und überzeugende Schauspieler für Freude.

Die ersten zehn Kandidaten auf der Bewerberliste der Freien Wähler für den Kreistag sind (von links) Peter Fastl (Dießen, Platz 3), Sandra Perzul (Dießen, 8.), Johannes Erhard (Penzing, 4.), Günter Först (Igling, 2.), Herbert Kirsch (Dießen, 1.), Axel Flörke (Landsberg, 6.), Jonas Pioch (Landsberg, 9.), Florian Zarbo (Dießen, 7.), Richard Michl (Windach, 5.) und Renate Wengenmaier (Landsberg, 10.).
Landkreis Landsberg

Freie Wähler: Die meisten Kandidaten kommen aus Dießen

Die Liste der Freien Wähler für den Landsberger Kreistag steht. Verstärkt wird sie von zwei Kreisräten, die bislang bei einer anderen Partei waren. Ein Urgestein hört auf.

Das Collegium musicum spielt sein traditionelles Weihnachtskonzert in Landsberg - erstmals mit neuer Dirigentin.
Landsberg

Collegium musicum: Eine neue Dirigentin setzt die Tradition fort

Wenn das Collegium musicum heute Abend in Landsberg sein Weihnachtskonzert gibt, steht eine neue Dirigentin am Pult.

Einen wärmeren Klang versprechen sich die Benediktiner von St. Ottilien vom neuen, hölzernen Glockenstuhl, der ebenso wie die nun neun Glocken gesegnet wurde  Erstmals wird das neue Geläut am ersten Weihnachtsfeiertag zu hören sein.
St. Ottilien

Die Glocken von St. Ottilien klingen wieder

Nach monatelanger Sanierungspause ist das Geläut der Klosterkirche St. Ottilien wieder zu hören. In der Nacht wird es in Zukunft etwas ruhiger.

Diese Hofstelle in Holzhausen soll abgerissen werden, damit dort eine seniorengerechte Wohnanlage entstehen kann. Im Hintergrund sind das Gebäude des Brauereigasthofes und der dazugehörige Biergarten zu sehen.
Holzhausen

Holzhausen: Diskussion um Wohnungen für Senioren

In Holzhausen soll auf einer alten Hofstelle eine Anlage mit 14 Wohnungen, Carports und drei Garagen entstehen. Das gefällt nicht jedem. Was die Kritiker sagen.

„Landsberg Stories“ nennt sich eine Ausstellung in der Säulenhalle mit Schülerprojekten. Hier die „Liane Bridge“, präsentiert von (von links) Nicole Kaiser (zwölf Jahre), Maja Launer (zwölf Jahre) sowie Produktdesigner Harald Zehentbauer.
Landsberg

Ausstellung in Landsberg: Auf der Lianenbrücke über den Lech

Wie sollte eine Brücke über den Fluss aussehen? Das war eines der Projekte, die Jugendliche aus Landsberg erarbeitet haben. Ihre Ideen sind in der Säulenhalle zu sehen.

Viele Wälder im südlichen Landkreis Landsberg sind durch den Hagel am Pfingstmontag beschädigt worden.
Landkreis Landsberg

Hagel: So schlimm sind die Folgen für die Wälder

Das Unwetter am Pfingstmontag dieses Jahres hat auch in manchen Wäldern im südlichen Landkreis schwere Schäden hinterlassen. Was Waldbesitzer jetzt wissen müssen.