Newsticker
Ausfuhr von Getreide aus der Ukraine gewinnt an Fahrt
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Rott: Die Bogenschützin Silvia Barckholt nimmt eine Medaille ins Visier

Rott
16.08.2019

Die Bogenschützin Silvia Barckholt nimmt eine Medaille ins Visier

Silvia Barckholt hat sich hinter dem Haus ihren eigenen Trainingsparcours aufgebaut. Sie startet in den nächsten Tagen bei der Staatsmeisterschaft und der Europameisterschaft, ehe es nach Kanada zur Weltmeisterschaft geht.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus Für die 51-Jährige beginnt ein richtiger Meisterschafts-Marathon. Der Höhepunkt wird die Weltmeisterschaft in Kanada sein. In ihrem Heimatort Rott hat sie sich auf die Wettkämpfe akribisch vorbereitet.

Im Garten stehen ein Rehbock, ein Auerhahn, ein übergroßer Moskito und weiter hinten noch ein Steinbock – alle weisen deutliche Einschussspuren auf, was aber nicht weiter schlimm ist: Alle Tiere sind aus Kunststoff. Silvia Barckholt hat sich hinter ihrem Haus in Rott einen Trainingsparcours aufgebaut, denn die Bogenschützin hat ein ehrgeiziges Ziel: „Wenn alles passt, begehre ich eine Medaille.“ Die Rede ist von der Weltmeisterschaft im 3D-Bogenschießen, die am Sonntag, 1. September, im kanadischen Lac La Biche beginnt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.