1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Volksbegehren: Plakate für „Rettet die Bienen“ überklebt

Egling

09.02.2019

Volksbegehren: Plakate für „Rettet die Bienen“ überklebt

Plakate des Volksbegehrens wurde in Egling mit der Ankündigung für den Faschingsumzug Untermühlhausen überklebt. 
Bild: Hanns-Dieter Schlierf

In Egling sind zwei Plakate für das Volksbegehren überklebt worden. Wie ÖDP-Kreisrat Hanns-Dieter Schlierf darauf reagiert. 

In Egling sind an zwei Stellen Plakate, die für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ werben, mit Plakaten für den Untermühlhauser Faschingsumzug überklebt worden. Dies berichtet der in Egling lebende ÖDP-Kreisrat Hanns-Dieter Schlierf unserer Zeitung. Laut Schlierf geschah dies direkt vor dem Weltladen in Egling und an einem öffentlichen Anschlagplatz an der Hauptstraße, einem Scheunentor. Der ÖDP-Politiker hat sich mit einem Schreiben an den Vorsitzenden des Faschingsteams Untermühlhausen, Stefan Drexl, und an die Medien gewandt.

„Um Ihre Veranstaltung nicht zu torpedieren, habe ich das Plakat an der Anschlagtafel an einen freien Platz daneben gehängt“, so Schlierf an Drexl. Das Plakat über demjenigen vor dem Weltladen habe er allerdings komplett entsorgt. Schlierf vermutet, dass die Volksbegehren-Plakate bewusst überklebt wurden und schreibt weiter: „Es wäre schön, wenn Sie mit den für diese Aktion Verantwortlichen sprechen und für ein gesittetes demokratisches Verhalten werben würden“.

Das Volksbegehren hat in Egling auch aus einem anderen Grund für Diskussionen gesorgt: Volksbegehren: Haben Eglinger Landwirte die Leute eingeschüchtert?

„Das war keine Absicht“

Stefan Drexl geht dagegen davon aus, dass die Plakatierungs-Aktion ein Versehen war, wie er dem Landsberger Tagblatt sagt. „Das ist mit Sicherheit keine Absicht gewesen.“ Es seien junge Leute unterwegs, die die Plakate verteilten, und vielleicht sei es in Dunkelheit und Hektik geschehen. Drexl will die eigenen Plakatierer noch einmal darauf hinweisen, dass keine anderen aktuellen Veranstaltungs-Plakate überklebt werden. Freilich passiere so etwas immer mal wieder: „Auch unserer Plakate wurden schon überklebt.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren