ÖDP
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "ÖDP"

Die Tariferhöhung des AVV betrifft auch den Landkreis Aichach-Friedberg. Einigen widerstreben die geplanten Änderungen.
Aichach-Friedberg

AVV-Tariferhöhung stößt in Aichach-Friedberg auf Widerstand

Plus Zum 1. Juli werden Fahrten mit dem ÖPNV teurer. Die Tariferhöhung des AVV widerstrebt einigen Fraktionen. Eine neue Anpassung wird vielleicht verschoben.

Thomas Eichinger
Kreistag2

Trübe Stimmung zwischen Grünen und Landrat

Bei der Diskussion über das Thema Ökostrom geraten Thomas Eichinger und Kreisrat Peter Satzger aneinander. Und auch bei der Präsentation der Energie- und CO2-Bilanz.

In der Mindelheimer Kläranlage muss eine neue Fällmittelstation eingebaut werden. Die wird nun aber deutlich teurer als gedacht.
Mindelheim

Klärwerk-Modernisierung kostet Mindelheim deutlich mehr

Plus Eine Ausschreibung für die Kläranlage wird deutlich teurer und erwischt die Stadt kalt. So viel kostet die neue Fällmittelstation.

Günter Först
Politik

Wirbel ums Geld für die Stellvertreter des Landrats

Grüne und ÖDP kritisieren den Vorschlag von Thomas Eichinger, was die Aufwandsentschädigung anbelangt

Der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) will zum 1. Juli die Tarife erhöhen. Dagegen regt sich Widerstand im Wittelsbacher Land.
Aichach-Friedberg

Widerstand im Wittelsbacher Land gegen Tariferhöhung des AVV

Plus Die Kreistagsfraktionen von SPD, Grünen und ÖDP kritisieren die Verteuerung des Nahverkehrs als falsches Signal. Sie wollen, dass die Erhöhung ausgesetzt wird.

Die für Juli angepeilte Tariferhöhung von knapp 4,9 Prozent ist die höchste Steigerung im AVV in den vergangenen 15 Jahren.
Augsburg

Höhere Preise? Kritik an AVV-Plänen reißt nicht ab

Plus Trotz des derzeit eingeschränkten Angebots sollen die Fahrpreise für Bus und Tram steigen. Nun gibt es erneut Widerstand aus der Augsburger Kommunalpolitik gegen die Pläne.

Die angekündigte Tariferhöhung beim AVV sorgt für Debatten.
Landkreis Augsburg

Kritik an Tariferhöhung beim AVV: „Falsches Signal an Fahrgäste“

Plus Die angekündigte Tariferhöhung beim AVV stößt im Landkreis auf Kritik bei den Grünen, der SPD und der ÖDP. Sie fürchten, dass noch mehr Leute aufs Auto umsteigen.

Dieser offene Reitplatz in Untergammenried soll zu einer offenen Halle umgebaut werden. Der Bauausschuss sah darin kein Problem.
Bad Wörishofen

In Bad Wörishofen wird fleißig gebaut

Plus Bauprojekte und Bauvoranfragen halten die Mitglieder des neuformierten Bauausschusses des Bad Wörishofer Stadtrates auf Trab.

Die Waitzinger Wiese in Landsberg bleibt am Samstag leer. Es gibt keine Demo gegen die Maskenpflicht.
Landsberg

Warum die Maskengegner nicht auf der Waitzinger Wiese demonstrieren

Plus Die für Samstag geplante Demonstration von Maskengegnern und Impfkritikern fällt aus logistischen Gründen aus. Wie die Veranstalter ihren Schritt begründen.

Stellvertreterstreit

Oberdorfer-Bögel fühlt sich falsch zitiert

Fraktionsvorsitzende betont Interesse an konstruktiver Stadtratsarbeit

M. Biberacher
Personalien

Sie kümmern sich um Jugend und Senioren

Was die neuen Beauftragten des Stadtrats in Weißenhorn vorhaben

Wolfgang Ostermann (links) und Susanne Kränzle-Riedl vertreten künftig Bürgermeister Jürgen Eisen.
Illertissen

Streit im Stadtrat: Jetzt sprechen die anderen Fraktionen

Plus Die Wahl der Zweiten und Dritten Bürgermeister in Illertissen hat Wellen geschlagen. Vertreter der Fraktionen sprechen jetzt darüber, wie es zu der Entscheidung kam.

Vor einigen Wochen gab es bereits eine Demo auf dem Landsberger Hellmairplatz, bei der die Teilnehmer ein Ende der Maskenpflicht forderten. Jetzt soll eine größere Veranstaltung auf der Waitzinger Wiese stattfinden.
Kommentar

Beschämender Auftritt der Maskengegner

Die Maskengegner kündigen in Landsberg eine Demo mit 888 Teilnehmern an. Bewusste Nähe zum Neonazi-Spektrum, Provokation oder purer Zufall? LT-Redakteur Dominic Wimmer kommentiert die bevorstehende Demonstration.

Die Impfkritiker von Levana wollen in Landsberg eine Großdemonstration gegen die Corona-Maskenpflicht veranstalten.
Landsberg

Maskengegner rufen erneut zu Großdemo in Landsberg auf

Sie wollen ein sofortiges Ende der Maskenpflicht: Die Impfkritiker von Levana wollen in Landsberg eine Großdemonstration veranstalten. Eine Partei kritisiert den Landrat.

Unter der Grünfläche auf dem Gelände des Klosters Maria Ward könnte eine zweite Tiefgarage für die Mindelheimer Altstadt entstehen – ähnlich jener am Ochsen-Areal. Umstritten ist allerdings die Zufahrt. Während die einen eine Zufahrt über die Frundsbergstraße favorisieren, um so den Verkehr aus der Altstadt herauszuhalten, sind andere für die Einfahrt über die Fuggerstraße, um so den Stadtgraben zu schonen.
Mindelheim

Eine neue Tiefgarage als Chance für Mindelheims Altstadt

Plus Bei der Frage, ob die Zufahrt über die Frundsbergstraße erfolgen kann, scheiden sich die Geister. Der Denkmalschutz ist strikt dagegen, die meisten Stadträte geben sich hier noch bedeckt.

Insgesamt 70 Kreisräte sitzen im Augsburger Kreistag, den Ton gibt dort das erneuerte Bündnis aus CSU und SPD an, das bei den Wahlen im März knapp die absolute Mehrheit behauptet hat.
Landkreis Augsburg

Warum die CSU im Augsburger Kreistag für die Linke auf einen Sitz verzichtet

Plus Im neuen Kreistag gibt es ein ungewöhnliches Bündnis, das für harsche Kritik sorgt. Weitgehende Einigkeit herrscht dagegen im Umgang mit der AfD.

60 Kreisräte, 60 Schultische, eine Turnhalle und viel Abstand – der Kreistag Donau-Ries formierte sich in der Stauferhalle in Donauwörth. Nach wichtigen personellen und formalen Abstimmungen ist das Gremium arbeitsfähig.
Landkreis Donau-Ries

So will der Kreistag arbeiten

Plus Ausschussgröße, Unterausschüsse, Sitzverteilung – klingt sperrig. Doch für die politischen Entscheidungen im Landkreis kommt es genau auf diese Details an. Doch bei der Geschäftsordnung ging es auch darum, wie eine Abhängigkeit von der AfD verhindert werden kann.

Durch die Kommunalwahl ändert sich einiges bei der Zusammensetzung des Donauwörther Stadtrats.
Donauwörth

Neue Schwerpunkte im Donauwörther Stadtrat

Plus In der Großen Kreisstadt werden neue Ausschüsse gebildet. Welche Themenbereiche nun in den kommenden Jahren an Wichtigkeit gewinnen könnten.

Der Friedberger Stadtrat hat künftig einen Katastrophenausschuss.
Friedberg

Friedberg hat jetzt einen Katastrophenausschuss

Plus Friedbergs Stadtrat will in schwierigen Zeiten handlungsfähig bleiben. In den nächsten Wochen steht viel an – und es könnte mit der Harmonie bald vorbei sein.

Weniger Frauen als bisher sitzen ab Mai im Kreistag Aichach-Friedberg.
Aichach-Friedberg

Grüne fühlen sich vom bürgerlichen Block ausgebootet

Plus Bei Besetzung von Posten gehen die Grünen meist leer aus, weil sich CSU, Freie Wähler und SPD inoffiziell einig sind. Noch eine Partei ist angefressen.

Damit die aufgrund der Corona-Pandemie geltenden Abstandsregeln eingehalten werden können, fand die konstituierende Sitzung des Kreistags in der Aula der Realschule in Kaufering statt.
Auftakt

Das ändert sich im neuen Kreistag

In der konstituierenden Sitzung des Kreistags wurden nicht nur vier neue Stellvertreter für den Landrat gewählt. Es wurden Beiräte und Kommissionen abgeschafft, neue Ausschüsse gebildet und deren Mitglieder bestellt

Sitzung

Heute bekommt der Landrat Stellvertreter

Zum ersten Mal tritt der neue Kreistag zusammen. Welche Entscheidungen noch fallen

Das Rathaus in Welden hat einen neuen Chef
Welden

Im Rathaus Welden sitzt nun ein neuer Chef

Plus Stefan Scheider startet in sein Amt als Bürgermeister. Die SPD ist im Gremium gar nicht mehr vertreten. Wie der Rat über das Sitzungsgeld entschieden hat.

Der Kreistag Aichach-Friedberg hat die Sitzungsentschädigungen fortgeschrieben.
Aichach-Friedberg

Wie viel Landräte und Kreisräte im Wittelsbacher Land verdienen

Plus Der Kreistag erhöht die Aufwandsentschädigungen nicht. Das soll ein Signal in schwierigen Zeit sein. Die Politiker verdienen im Vergleich aber eh schon deutlich weniger.

Inchenhofen von oben: Mittelpunkt der Marktgemeinde ist die Wallfahrtskirche St. Leonhard.
Inchenhofen

In Inchenhofen kommt es zur Kampfabstimmung um Zweiten Bürgermeister

Plus In der ersten Sitzung des neuen Marktgemeinderats von Kühbach wurde unter anderem der Stellvertreter von Bürgermeister Anton Schoder ernannt.