1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Wieder ein Brand: Feuerteufel wütet im Kreis Landsberg

Landkreis Landsberg

15.12.2019

Wieder ein Brand: Feuerteufel wütet im Kreis Landsberg

Erneut hat im Landkreis Landsberg ein Feldstadel gebrannt, diesmal in Leeder.
Bild: Thorsten Jordan

Seit einigen Tagen gibt es im Landkreis Landsberg eine Brandserie. Mehrere Stadel gehen in Flammen auf. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Mittlerweile dürfte kein Zweifel mehr bestehen: Im Landkreis Landsberg treibt ein unbekannter Brandstifter sein Unwesen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Seit Donnerstagabend hat es fünfmal gebrannt. Jedes Mal geht die Polizei von Brandstiftung aus. Dreimal gingen Feldstadel in Flammen auf.

Wieder ein Brand im Kreis Landsberg: Polizei geht von Brandstiftung aus

In der Nacht auf Sonntag brannte östlich von Leeder eine Feldscheune. Gegen 1.30 Uhr wurden zahlreiche Feuerwehren mit einem Großaufgebot alarmiert. Auch in diesem Fall geht die Polizei davon aus, dass ein unbekannter Täter Feuer gelegt hat.

In der Nacht zuvor hatte ein Stadel bei Rott gebrannt. Der Schaden dort liegt bei rund 200.000 Euro.

Erneut hat im Landkreis Landsberg ein Feldstadel gebrannt, diesmal in Leeder.
Bild: Thorsten Jordan

Begonnen hatte die unheimliche Serie am Donnerstagabend bei Dießen. Dort war ebenfalls ein Stadel weit außerhalb des Ortes betroffen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren