Newsticker

Corona: 90 Prozent der Deutschen lehnen Demos gegen Corona-Maßnahmen ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Cheerleading: Die Landsberg Starlights zeigen, was sie können

Landsberg

30.01.2020

Cheerleading: Die Landsberg Starlights zeigen, was sie können

Die Landsberg Starlights (im Bild die Shooting Stars) laden am Samstag zur öffentlichen Generalprobe ins Sportzentrum ein.
Bild: Reuter

Plus Die Cheerleader der Landsberg Starlights bereiten sich auf die Regionalmeisterschaft vor. Mit einer öffentlichen Generalprobe soll für Wettkampfatmosphäre gesorgt werden.  

Am Samstag laden die Cheerleader der Landsberg Starlights ab 12.30 Uhr zur öffentlichen Generalprobe ins Sportzentrum ein. Dabei präsentieren sie den Zuschauern ihr Programm für die Regionalmeisterschaft Süd.

Seit September trainieren die fünf Teams der Landsberg Starlights für die Meisterschaftssaison 2019/2020. Die bayerischen Landesmeisterschaften haben die Teams bereits gemeistert und sich mit allen Gruppen für die Regionalmeisterschaft qualifiziert. Bei der öffentlichen Generalprobe am Samstag wollen die Cheerleader ihre Programme vor Publikum präsentieren, um sich perfekt auf die Titelkämpfe vorzubereiten. Einlass ist ab 12 Uhr.

Die Starlights bieten ein breites Spektrum

Mit dabei sind die Shining Stars, dass PeeWee-Team mit Kindern bis zwölf Jahren, die Nova Stars, die zwei Junior Teams (zwischen zwölf und 17 Jahren) und das Seniorteam, die „Starlights“ (mit Männern und Damen gemischt). Die Programme unterscheiden sich in Schwierigkeit und Kategorie, sodass den Zuschauern ein breites Spektrum geboten wird. Cheerleading zeichnet sich aus durch die Kombination von Turnen, Akrobatik und Tanz, die es in einer zweieinhalbminütigen Choreografie zu verbinden gilt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In zwei Wochen wird es ernst

Ernst wird es am 15. Februar, dann steht für die Landsberger Cheerleader in Hanau die Regionalmeisterschaft Süd an. Die Starlights sind zuversichtlich, an die Erfolge des vergangenen Jahres anknüpfen zu können, unter anderem hatte man bei der deutschen Meisterschaft in der Kategorie Allgirl Level 4 Bronze gewonnen. Vor Kurzem erst belegten die zwei Juniorteams „Shooting Stars“ und „Lady Stars“ zwei erste Plätze bei der All Level Championship Süd-Ost in Hof.

Die Zuschauer erwartet am Samstag ein buntes Programm, auch für Essen und Getränke ist gesorgt. Jetzt hoffen die Starlights auf viele Zuschauer, um bei Wettkampf-Atmosphäre noch mal „üben“ zu können. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren