Bezirksliga

16.08.2019

Kaufering verschenkt den Sieg

Manuel Bechmann erzielte in Bad Grönenbach den Ausgleichstreffer für den VfL Kaufering.

VfL vergibt in Bad Grönenbach zu viele Chancen. Trainer kündigt Konsequenzen an

Der erste Auswärtspunkt ist da: Der VfL Kaufering kehrt mit einem 1:1 aus Bad Grönenbach zurück. Doch Trainer Lüko Holthuis ist alles andere als begeistert. „So leicht war es noch nie, in Bad Grönenbach drei Punkte zu holen“, ärgert er sich über die vergebenen Chancen. Schon vor der Pause hätten die Kauferinger eigentlich alles klar machen können, aber „die besten Möglichkeiten wurden kläglich vergeben“, sagt Holthuis. Deshalb kündigt er auch Konsequenzen bei der Aufstellung für das Heimspiel am Samstag an.

Bad Grönenbach hatte einige Stammspieler ersetzen müssen, das spielte Kaufering eigentlich in die Karten. Schon zu Beginn hatte man zwei, drei gute Möglichkeiten – den ersten Treffer erzielten aber die Gastgeber: Mit der ersten richtigen Chance im Spiel stellte Manuel Haug auf 1:0 (32.). Danach verloren die Kauferinger etwas den Faden, aber noch vor der Pause gelang der Ausgleich: Manuel Bechmann erzielte den Treffer in der 40. Minute.

In die zweite Halbzeit starteten die Kauferinger furios: Schon nach drei Minuten gab der Schiedsrichter einen Strafstoß für die Mannschaft von Lüko Holthuis. Und das war nicht die erste Chance nach der Pause. Doch selbst vom Punkt aus wollte nichts gelingen – der schwache Strafstoß von Alexander Höfer war für den Keeper der Gastgeber kein Problem.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In der 54. Minute schien sich aus VfL-Sicht doch noch alles zum Guten zu wenden, denn der Ball war endlich über der Linie. Da griff der Schiedsrichter ein: Er nahm den Treffer zurück, da es vorher ein Foul gegeben habe. Kaufering hatte weitere Chancen, aber auch Bad Grönenbach nutzte nun die Kontermöglichkeiten – am Ende blieb es beim für Holthuis enttäuschenden Unentschieden. (mm)

VfL Kaufering: Wölfl, Graf, Rimmer, Holthuis, Bauer, Krimshandl (62. Borowski), Bucher, Schamberger, Höfer, Hasche, Bechmann

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren