Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. 16. Dezember: "Jingle Bells" von Adi Hauke aus Ettringen

MZ-Adventskalender

16.12.2020

16. Dezember: "Jingle Bells" von Adi Hauke aus Ettringen

Musikalischer Adventskalender der MZ am 16. Dezember: Adi Hauke aus Ettringen
Bild: Hauke (Archiv)

Die Mindelheimer Zeitung hat in diesem Jahr einen ganz besonderen Adventskalender ins Leben gerufen. Jeden Tag musizieren andere Unterallgäuer. Heute: Adi Hauke.

Adi Hauke aus Ettringen ist Musiker aus Leidenschaft: Wenn nicht gerade Corona das gesellschaftliche Leben mehr oder weniger lahmlegt, tritt er in Kneipen und auf Festivals auf. Außerdem gibt der 34-Jährige, der selbst mit sieben Jahren die Gitarre für sich entdeckt hat, Gitarrenunterricht und hat in diesem Jahr zusammen mit Friedel Geratsch, bekannt durch den Hit „Bruttosozialprodukt“, das Album „Lustige Zeiten“ aufgenommen..

Ihr gemeinsamer Song „Lass es scheinen“ ist nun auch Teil eines Weihnachtssamplers, dessen Erlöse Obdachlosen in Hannover zugutekommen. „Es gibt sehr viele schöne ruhige Weihnachtslieder, mir liegen aber auch die etwas fetzigeren. Darum hab ich mir Jingle Bells für das MZ-Adventstürchen ausgesucht“, sagt er. Die Weihnachtszeit bedeute ihm sehr viel. „Ich liebe ihren Duft und ihre Klänge und natürlich, Heiligabend mit der ganzen Familie zu feiern.“ Mehr von ihm gibt es auf Facebook und auf Youtube. (baus)

Musikalischer Adventskalender der MZ, Adi Hauke
Video: Adi Hauke

Hier geht es zu allen Adventskalender-Folgen:

Mit viel Musik durch den Advent: Hier ist der MZ-Adventskalender!

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren