Ettringen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Ettringen"

Pater Michael Darlyvilla aus Ettringen wurde jetzt von Bischof Bertram Meier zum Stellvertreter von Dekan Andreas Straub ernannt. Pater Michaels Vorbild ist Mahatma Ghandi.
Ettringen

Der neue Prodekan punktet mit Charme und Hartnäckigkeit

Plus Der Ettringer Pfarrer Pater Michael Darlyvilla wurde von Bischof Bertram Meier zum Prodekan ernannt. Was das neue Amt für den beliebten Geistlichen bedeutet.

Sie standen über 22 Jahre, 20 davon im Geschäft an der Tussenhauser Straße in Ettringen, ihren Kunden in Sachen Verkleidung zur Seite: Marianne Wagner und Martina Klaus vom Klawa Kostümverleih.
Ettringen

Corona-Krise: Ettringer Kostümverleiherinnen treffen eine schwere Entscheidung

Plus Seit 20 Jahren verkleidet das Team vom Kostümverleih Klawa Faschings- und Feierwillige und verzaubert mit Ideen. Dann kam Corona.

Im Schnitt kommen 80 bis 90 Spender, wenn der Blutspendedienst des BRK in Ettringen Station macht. Gerade in Corona-Zeiten ist es lebenswichtig, dass Blut gespendet wird.
Ettringen

Blutspenden in Zeiten der Corona-Pandemie

Plus Corona ist für Spender und Personal eine Herausforderung. Beobachtungen beim Blutspendetermin in der Ettringer Albert-Schweitzer-Schule.

Ein Bub ist in Ettringen von einem Auto erfasst worden (Symbolbild).
Ettringen

Bub (10) von Auto erfasst und mitgeschleift: Autofahrer flüchtet

Dass der zehnjährige Bub bei diesem Unfall in Ettringen lediglich Schürfwunden erlitt, ist wohl seinem Schutzengel zu verdanken. Der Autofahrer machte sich nach dem Unfall aus dem Staub und wird jetzt gesucht.

Landkreis Unterallgäu

Auto prallt gegen Baum zwischen Ettringen und Tussenhausen: 54-Jährige schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine 54-Jährige aus dem Unterallgäu, die am Freitagfrüh mit ihrem Auto zwischen Ettringen und Tussenhausen frontal gegen einen Baum krachte.

Die Fläche für das geplante Baugebiet in Ettringen ist ausgewählt. Bis dort Häuser stehen, dauert es aber noch eine Weile.
Ettringen

Ettringen schafft neue Bauplätze

Plus Die Gemeinde will dabei auch die „ausgefransten“ Ortsränder abrunden. Mittlerweile steht fest, wie groß die Plätze werden – und dass weniger Bauformen erlaubt werden, als geplant.

Abschied von der Ettringer Kommunalpolitik. Auf dem Foto (von links) Josef Schmid, Gerold Bittner, Roland Scherbaum, Andreas Scheitle und Helga dePaly beim Versuch, die Abstandsregeln einzuhalten.
Ettringen

Ettringer Ehrenzeichen für Säulen des Gemeinderates

Plus Die Gemeinde Ettringen bedankt sich bei treuen Gemeinderäten für ihren Einsatz für das Gemeinwohl. Einige waren jahrzehntelang aktiv.

Besondere Zeiten, besondere Ideen:  Dank moderner Technik ist erste Cigarbox-Rock-Album von Adi Hauke und Friedel Geratsch fertig geworden. Der Titel ist kein Zufall: „Lustige Zeiten“ heißt das Album mit 14 Titeln.
Ettringen

Adi Hauke und Band: Manchmal einsaitig, aber nie einseitig

Plus Der Ettringer Musiker Adi Hauke hat mit seiner Band das Album „Lustige Zeiten“ aufgenommen, dessen Motto aktueller nicht sein könnte.

Christa-Maria „Gigga“ Hakert †
Ettringen

Sie war ein Vorbild: Ettringen trauert um Christa-Maria "Gigga" Hakert

Plus Nachruf: Christa-Maria „Gigga“ Hakert war Trägerin der goldenen Ehrennadel der Gemeinde und galt über Jahrzehnte hinweg als Seele des Ettringer Faschings. Jetzt starb sie im Alter von 89 Jahren.

Ettringen

War eine achtlos weggeworfene Zigarette die Ursache für den Brand in Ettringen?

Dem schnellen Eingreifen der Ettringer Feuerwehr ist es zu verdanken, dass ein Einfamilienhaus in der Wertachstraße in Ettringen am späten Montagabend gegen 21.15 Uhr von schlimmeren Schäden verschont blieb.

Die Polizei hat bei der Durchsuchung einer Wohnung Drogen und eine Schusswaffe gefunden.
Ettringen

Drogen und Schusswaffe in Ettringer Wohnung gefunden

Polizei setzt nach einer Verkehrskontrolle in Siebnach bei Ettringen einen Rauschgiftspürhund ein und wird fündig.

Ein Insektenstich hat einen Verkehrsunfall in Ettringen ausgelöst.
Ettringen

Unfall: Autofahrerin nach Insektenstich in Ettringen bewusstlos

Allergische Reaktion am Steuer löst einen Verkehrsunfall in Ettringen aus.

In Ettringen ist ein Wohnhaus während Sanierungsarbeiten teilweise eingestürzt. Der Eigentümer musste den Rest des Gebäudes auf Geheiß des Landratsamtes noch am gleichen Tag abreißen lassen.
Ettringen

Haus in Ettringen eingestürzt: Für den Eigentümer platzt ein Traum

Plus Das selbst renovierte Haus in Ettringen sollte für einen Handwerksmeister Wohnsitz werden. Nach dem Einsturz bleibt nur ein Schutthaufen.

Dieses Haus in Ettringen sollte eigentlich saniert werden, die Arbeiten dazu waren im Gang. Am Freitag stürzte das Gebäude allerdings teilweise ein.
Ettringen

Neue Erkenntnisse zum eingestürzten Wohnhaus in Ettringen

Plus Nächtlicher Großeinsatz von Rettungskräften. Weil weitere Gefahr droht, traf das Landratsamt Unterallgäu noch am Freitag eine weitreichende Entscheidung.

In Ettringen ist ein älteres Haus teilweise eingestürzt.
Ettringen

Großeinsatz: Wohnhaus in Ettringen stürzt teilweise ein

Plus Teile des Gebäudes geben in der Nacht nach und sorgen für einen Großeinsatz. Um Gefahren für die Nachbarschaft zu beseitigen, muss der Hauseigentümer noch heute einschneidende Maßnahmen vornehmen. So geht es nach dem Einsturz weiter.

Tagespflege und Seniorenkaffee in einem Haus: Ottilie Deutsch (sitzend) profitiert gleich doppelt vom Konzept der „Sozialen Mitte“. Unterstützung findet die 91-jährige Ettringerin dabei in (stehend, von links) Gabriele Strüwing (Verein „Dahoim“), Einrichtungsleiterin Anita Uhl und Intakt-Geschäftsführerin Nicole Dübbel.
Ettringen

Soziale Mitte: Wieder gemeinsam statt einsam in Ettringen

Plus Teile der Sozialen Mitte in Ettringen sind in Betrieb, nun folgt am Wochenende ein weiteres Angebot für Senioren.

Geschäftsführer Johannes Müller (hinten) und Bürgermeister Robert Sturm bedauern die Absage von KULTur.gut 2020, freuen sich aber jetzt schon auf die Neuauflage im Herbst 2021.
Ettringen

KULTur.gut 2020 findet erst 2021 statt

Plus Coronabedingt wird das Kulturfestival auf Gut Ostettringen um ein Jahr verschoben.

Polizeichef Thomas Maier
Gemeinderat

Wie kann Ettringen die Raser ausbremsen?

Polizeichef Thomas Maier regt ein Tempo-30-Pilotprojekt in der Ostsiedlung an. Die Drogenproblematik macht den Gemeinderäten Sorgen – ein Streetworker könnte die Szeneschwerpunkte gezielt aufsuchen

Symbolbild
Ettringen

Rabiater Radler geht auf Polizeibeamte los

Eine ganze Reihe von Straftaten hat ein 21-Jähriger begangen, der sich einer Polizeikontrolle entziehen wollte. Er hatte aber offenbar nicht mit der Hartnäckigkeit der Polizisten gerechnet.

Ettringen

Freude über tierische Drillinge in Ettringen

Plus In einem Ettringer Kuhstall bringt Mutterkuh Daniela drei gesunde Kälbchen zur Welt. Die Freude über das außergewöhnliche Ereignis ist groß.

Die Polizei verfolgte einen 24-Jährigen, der in Ettringen auf einem Roller die Flucht angetreten hatte.
Ettringen

Rollerfahrer flieht in Ettringen vor Streifenwagen

Die Polizisten verfolgen den jungen Mann, der über eine Wiese und durch Engstellen zu Entkommen versucht.

Was begonnen wurde, wird vollendet: Der komplette Ausbau der St.-Martin-Straße befindet sich in der letzten Phase. In Bälde werden Hinweis- und Warnschilder verschwinden.
Ettringen

Ettringen investiert kräftig: Diese Projekte sind geplant

Plus Bauprojekte passieren den Gemeinderat. Derweil nähert sich die Einwohnerzahl der Marke von 3500.

Symbolbild
Ettringen

Von der Leiter gestürzt: 45-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Betriebsunfall erlitt ein 45-jähriger Speditionsfahrer schwere Verletzungen. Der Mann war zwei Meter tief von einer Leiter gestürzt

Symbolbild
Ettringen

Radfahrer (27) bei Zusammenstoß mit Motorrad schwer verletzt

Aus noch ungeklärter Ursache hat ein Motorradfahrer am Sonntagnachmittag einen Radfahrer von hinten gerammt. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen.

Steigt der Wasserpegel im Falle eines Hochwassers im Bereich der östlichen Wertach, würde das Wasser seinen Weg Richtung Umgehungsstraße nehmen. Ob die dort aus Naturschutzgründen entstandenen Mulden (im Foto: Geländevertiefung rechts) genügend Hochwasser aufnehmen können, möchte die Gemeinde Ettringen vom Wasserwirtschaftsamt überprüfen lassen.
Ettringen

Hochwasserschutz: Damit die Wertach im Flussbett bleibt

Plus Der Ettringer Gemeinderat spricht über das Überschwemmungsgebiet der Wertach. Starke Signale sendet der Rat dabei an betroffene Anlieger und die Landwirtschaft.

Ettringen

Schlechtes Wetter? Doch nicht beim Ettringer Nachtumzug!

Gleich geht's rund in Ettringen: Bürgermeister Robert Sturm hat gerade den offiziellen Startschuss für den Nachtumzug gegeben.

Weil sich ein Landwirt hartnäckig weigert, Grundstücke für den Straßenausbau zu verkaufen, verzögert sich der Lückenschluss beim Ausbau der St 2027. Wie lange das Verfahren dauert, steht in den Sternen – am Ende könnte es sogar zu einem Enteignungsverfahren kommen.
2 Bilder
Ettringen

Zähes Ringen für mehr Sicherheit in Forsthofen

Plus Weil sich ein Landwirt weigert, seine Grundstücke zu verkaufen, könnte sich der Lückenschluss an der Straße bei Forsthofen verzögern.

“Schlechtes Wetter oder gar ein Sturmtief zum Ettringer Nachtumzug? Diesmal nicht, meint auch MZ-Karikaturistin Denise Schwarze-Blanke. Die dunklen Wolken werden diesmal von den Narren einfach weggepustet.
Ettringen

Nachtumzug: Narren in Ettringen blicken bange zum Himmel

Plus Am Rosenmontag lockt wieder der Nachtumzug zigtausende nach Ettringen. Bei jeder Windböe werden bei den Veranstaltern Erinnerungen wach.

„Es läuft gut“Zwischenzeugnis? Ja, die gibt es am 14. Februar auch an der Albert-Schweitzer-Grund- und Hauptschule in Ettringen, die Dolores Kowalski seit Schuljahresbeginn leitet. Dazu kommen aber noch die Zwischeninfos für die 4. Klassen und Lernentwicklungsgespräche. Für die Lehrkräfte ist der kommende Freitag daher auch ein Tag zum durchatmen.
Ettringen

Neue Schulleiterin setzt auf Teamwork

Plus Für Dolores Kowalski war die Ernennung zur Rektorin der Albert-Schweitzer Grund- und Mittelschule in Ettringen kein allzu schwieriger Schritt mehr.

Baum fällt: Acht kerngesunde, 40 Jahre alte Kastanien mussten in der Sudetenstraße in Ettringen gefällt werden, weil durch ihr Wurzelwerk weitere Schäden an Kanalnetz und Wegen drohten. Einige Anlieger schimpften auf die Gemeinde, weil die Bäume der Kettensäge zum Opfer fielen. Andere sind sauer, weil drei Bäume stehen geblieben sind.
2 Bilder
Ettringen

Warum in Ettringen gesunde Kastanien gefällt wurden

Plus Ettringens Bürgermeister Robert Sturm verteidigt die Baumfällaktion. Anlieger sind sauer – aus unterschiedlichen Gründen.