Ettringen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Ettringen"

60 Frauen und Männer treten für die CSU auf Kreisebene zur Kommunalwahl 2020 an. Angeführt wird die Kreistagsliste von Rainer Schaal, der sich um das Amt des Landrates bewirbt.
Kommunalwahl

Diese CSU-Bewerber wollen in den Kreistag

Die Delegierten folgten dem Vorschlag des Kreisvorstands. Eine faustdicke Überraschung gab es

Landrat Hans-Joachim Weirather händigte Michael Schröter, Edwin Grüllmayer, Rodica Rogg und Margit Schorer das Ehrenzeichen des Innenministers aus (von links).
Mindelheim/Babenhausen

Treue Helfer erhalten Ehrenzeichen des Innenministeriums

Der Unterallgäuer Landrat bedankt sich bei Freiwilligen für ihren jahrelangen Einsatz. Auch ein Babenhauser wird geehrt.

Symbolbild
Ettringen

Einbrecher richten erheblichen Schaden an

Mit brachialer Gewalt sind unbekannte Täter in der Nacht zum Montag vorgegangen und haben in einer Gaststätte hohen Sachschaden angerichtet.

Landrat Hans-Joachim Weirather händigte das Ehrenzeichen des bayerischen Innenministers an Michael Schröter, Edwin Grüllmayer, Rodica Rogg und Margit Schorer (von links) aus.
Mindelheim

Ehrenzeichen für treue Helfer aus dem Unterallgäu

Landrat bedankt sich bei freiwilligen Helfern aus dem Unterallgäu für ihren jahrzehntelangen Einsatz

Mit dem „Nikolaus am Facklerhaus“ schließt der Veteranenverein Ettringen die Lücke, nachdem der „Ettringer Budenzauber2 Nicht mehr stattfindet.
Veranstaltung

Vom Nikolaus und einem Telefonat mit dem Christkind

Ettringer Veteranen treffen mit der Premiere von „Nikolaus am Facklerhaus“ den Nerv ihrer kleinen und großen Gäste

Ulrich und Gabi Plukas mögen den Winter. Diese eine Nacht im Schneegestöber jedoch wird ihnen besonders im Gedächtnis bleiben.
Ettringen

Ettringer Familie erlebt ein Abenteuer im Schneegestöber

Familie Plukas aus Ettringen hat einen unvergesslichen Winterabend erlebt. Auch gute Engel spielen darin eine wichtige Rolle.

Die Bürgermeister der Wertachtalgemeinden trafen sich mit Flexibus-Anbieter Josef Brandtner (4. von links) zum „Flexibus-Gipfel“ , fachlich beraten und unterstützt von Christine Heim (3. von links) vom zuständigen Sachgebiet des Landratsamtes und dem ÖPNV-Beauftragten Helmut Höld (3. von rechts).
Wertachtal

Beim Flexibus ist immer noch viel Luft nach oben

Die Gemeinden im Osten des Unterallgäus wünschen sich eine bessere Anbindung vor allem Richtung Buchloe und Bad Wörishofen

Nach einigen Jahren Pause stehen (von links) Hermann Martin, Beate Lang, Oswald Wagner und Andreas Stammel am Samstag, 8. Dezember, wieder auf der Bühne.
Ettringen

Das Ettringer Holzbläser-Ensemble kehrt auf die Bühne zurück

Nach fünf Jahren Pause tritt das Ettringer Holzbläser-Ensemble am Sonntag, 8. Dezember, 14 Uhr, bei freiem Eintritt im Café Kellerberg in Ettringen auf.

CSU-Landratskandidat Rainer Schaal (links) fungierte als Wahlleiter.  Auf dem Foto: Ortsverbandsvorsitzender Uli Plukas (Mitte)  und Bürgermeister Robert Sturm .
Ettringen

Wie die CSU das Ettringer Rathaus erobern will

Plus Die CSU Ettringen hat die Weichen für die Kommunalwahl im kommenden Jahr gestellt.

Symbolbild
Ettringen

Holzofen löst Brand einer Gartenhütte aus

Ermittlungen wegen einer Ordnungswidrigkeit kommen jetzt auch noch auf einen 77-Jährigen zu, dessen Gartenhütte ein Raub der Flammen wurde.

Gedenken an die Opfer der Weltkriege

Volkstrauertag im Wertachtal

Liederkranz EttringenFoto: Maria Schmid
Ettringen

Im Wein(fest) liegt die Wahrheit

Der Liederkranz Ettringen stößt gemeinsam mit befreundeten Chören auf langjährige und verdiente Sängerinnen und Sänger an.

Dem Liederkranz seit vielen Jahren treu: Chorleiter Thomas Müller bedankt sich bei Beate Lang (40 Jahre) und Hartmut Schmidt (60 Jahre).
Veranstaltung

Im Wein(fest) liegt die Wahrheit

Der Liederkranz Ettringen stößt gemeinsam mit befreundeten Chören auf langjährige und verdiente Sänger an. Bei Hartmut Schmid und seiner Tochter Beate Lang ist Singen eine Familiensache

Harald Rotter und Inge Mauch sind ein eingespieltes Team. So meisterten sie beim Benefizkonzert auch plötzlich auftretende Schwierigkeiten.
Konzert

Ein Hoch auf die leichte Muse

Tenor Harald Rotter und Pianistin Inge Mauch legen sich für den neuen Pfarrsaal von St. Justina ins Zeug

Pater Michael liest gerne in seiner handgeschriebenen Bibel. Der gebürtige Inder feiert am Sonntag in seiner Pfarrgemeinde in Ettringen sein Silbernes Priesterjubiläum. Längst ist er heimisch geworden in Ettringen und dem Unterallgäu – nur mit dem hiesigen Dialekt hat er noch so seine Schwierigkeiten.
Ettringen

Ein Seelsorger mit Leib und Seele

Plus Pater Michael feiert sein Silbernes Priesterjubiläum. Der Inder ist längst zuhause in Ettringen. Nur eine Sache bereitet ihm bis heute manchmal Probleme.

Stehende Ovationen erhielten die Maulquappen nach ihrem letzten Auftritt im Gasthaus Stern in Ettringen.
Ettringen / Schwabmünchen

Jubelrufe für das letzte Konzert der Maulquappen

In Ettringen macht das Schwabmünchner Trio nach mehr als 1000 Auftritten Schluss.

Für einen gemütlichen Hoigarten im Bürgerhaus sorgten unter anderem Anni Gastel (vorne links), die Kauferinger Tanzlmusik (Bühne) und die Wertachtaler Stubenmusik aus Ettringen.
Graben

Musikalische Brauchtumspflege ohne Jugend

Der Hoigarten des Trachten- und Volkstanzvereins leidet nicht nur unter dem guten Wetter. Warum der Altersdurchschnitt so hoch ist.

Symbolbild
Ettringen

Feuerwehr hat Kellerbrand schnell unter Kontrolle

Der Aufmerksamkeit eines Nachbarn und dem Einsatz der Feuerwehren hat es eine Familie zu verdanken, dass ihr Haus nicht ein Raub der Flammen wurde.

Staunende Kinderaugen: Der Auftritt von Magier „Magic Martin“ verzauberte die Mädchen und Buben, die zum Abschluss der Kultur-Gut-Tage auf Gut Ostettringen wieder voll auf ihre Kosten kamen.
Ettringen

Die Wartezeit mit trockenem Humor überbrückt

Weil die „Plesser Buam“ im Stau standen, mussten die Zuhörer zum Abschluss von Kultur-Gut geduldig sein. Doch Waltraud Mair macht aus der Not eine Tugend.

Ein toller Auftakt in die Kultur-Gut-Woche der „Aktion Hoffnung“ auf Gut Ostettringen war das Konzert des Gospelchors der Pfarrei St. Ulrich und Afra Augsburg. Mit dem Erlös werden in diesem Jahr arme Kinder im Südsudan unterstützt.
Ettringen

Kultur-Gut-Konzerte: Es hat gefunkt

Der Auftakt der Kultur-Gut-Konzerte auf Gut Ostettringen macht Lust auf mehr.

Mit einem Platzkonzert beschenkten die Stadtkapelle Mindelheim, der Musikverein Apfeltrach, die Blaskapelle Ettringen und der Musikverein Lyra Eppishausen Hunderte begeisterte Besucher.
Mindelheim

Ein Sternmarsch zum Tag der Deutschen Einheit

Vier Kapellen begeistern Hunderte Besucher in der Mindelheimer Altstadt mit einem Sternmarsch und einem anschließenden Platzkonzert auf dem Marienplatz.

Pater Michael übernahm im Beisein von Bürgermeister Robert Sturm (3. von rechts) und Landrätin Marlene Preißinger die Segnung des Mehrgenerationenhauses „Soziale Mitte“; gemeinsam mit Pfarrer Claus Förster lud er zum Gebet.
Ettringen

Für die „Soziale Mitte“ geht es um die Wurst

Die Ettringer Bürger konnten Einblick in das neue Mehrgenerationenhaus samt Tagespflege nehmen. Bürgermeister Robert Sturm hat die Lacher auf seiner Seite

Dirigent Bob Ross beim Signieren seiner Bücher und CDs.
Festival der Nationen

Unglaublich!

Das „Musikfest für alle“ begibt sich auf die Spuren von Giuseppe Verdi

Sechs Feldgeschworene wurden für ihren langjährigen Einsatz ausgezeichnet. Landrat Hans-Joachim Weirather, Peter Schwägele vom Vermessungsamt, die jeweiligen Bürgermeister sowie die zuständigen Mitarbeiterinnen des Landratsamts gratulierten. Unser Bild zeigt von links: Marlene Preißinger, Sonja Stäger, Anton Keller, Wendelin Preißinger, Xaver Klughammer, Otto Göppel, Konrad Vinzenz Hartmann, Doris Back, Peter Wachler, Albert Kraus, Robert Sturm, Peter Schwägele, Andreas Graf, Hans-Joachim Weirather und Joseph Dreyer.
Auszeichnung

Ein ganz besonderes Ehrenamt

Landrat bedankt sich bei treuen Feldgeschworenen

Am Sonntag, 15. März 2020, werden die Wählerinnen und Wähler bei der Kommunalwahl entscheiden,wer die kommenden sechs Jahre die Geschicke ihrer Gemeinde verantwortet.
Wertachtal

Im Herbst fallen die Personalentscheidungen

Plus Bei den Wahlen im März 2020 steigen meist die bekannten Gesichter wieder in den Ring. Einer macht’s spannend – aber nur ein Bürgermeister aus dem Wertachtal kann die Wahlkampfzeiten wirklich gelassen angehen