Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Mutter überlebt Messerangriff und stirbt bei anderer Bluttat

Bad Wörishofen
19.04.2021

Mutter überlebt Messerangriff und stirbt bei anderer Bluttat

Prozess um Mordversuch und versuchten Totschlag am Landgericht Memmingen. Tatort war Bad Wörishofen.
Foto: Kurt Kraus

Plus Die neun Jahre alte Tochter muss in Bad Wörishofen Unvorstellbares durchleiden. Nun wird erstmals bekannt, wie es dem Kind geht.

Eine Achtjährige wird Zeugin, als ein Mann in Bad Wörishofen ihre Mutter mit einem Messer töten will. Die Frau überlebt den Angriff – und wird Monate später bei einer anderen Bluttat in Bad Wörishofen erstochen. Wie geht es dem Kind, das dies alles durchleiden musste? Diese Frage steht im Raum, seit unsere Redaktion erstmals über diese Verbindung zwischen den beiden Fällen in Bad Wörishofen berichtete. Nun gibt es darauf erste Antworten.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren