Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Wie ein schwäbischer Dorfpfarrer mit seiner Naturheil-Lehre Weltruhm erlangte

Bad Wörishofen
27.11.2020

Wie ein schwäbischer Dorfpfarrer mit seiner Naturheil-Lehre Weltruhm erlangte

Prior Bonifaz Reile mit Pfarrer Sebastian Kneipp.

Zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp ist ein neues Buch erschienen, das jetzt im Handel ist. Vom armen „Weberbaschtl“ zum charismatischen Pfarrer von Wörishofen.

Es ist der 5. März 1897: Monsignore Sebastian Kneipp blickt von der Anhöhe östlich des Günztales hinab auf Ottobeuren mit Kloster und Basilika. Nur vier Monate später stirbt der Pfarrer von Wörishofen. Noch einmal ziehen bei dem Besuch in Ottobeuren die Stationen seines Lebens an Sebastian Kneipp vorbei: Vom armen „Weberbaschtl“ zum charismatischen Pfarrer von Wörishofen, zum weltberühmten Naturheilkundler, der mit seinen Methoden zum „Helfer der Menschheit“ wurde, ein erstaunlicher Lebensweg, der nicht unvorhersehbarer hätte sein können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.