Mindelheim
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Mindelheim"

Von Montag bis Freitag halten wir Sie um 19 Uhr mit unserem Newsletter auf dem Laufenden – per Handynachricht oder per E-Mail.
Service

Ihr persönlicher Nachrichtenüberblick

Jeden Abend liefern wir Ihnen Neuigkeiten des Tages und unsere besten Lese-Geschichten per E-Mail oder per Push-Mitteilung aufs Handy. So melden Sie sich an

Einstieg nur noch mit OP-Maske oder noch besserem Schutz: Alltagsmasken sollen laut einem Bund-Länder-Beschluss in Bahnen und Bussen künftig bundesweit tabu sein.
Glosse

Corona bringt Erkenntnis: Masken sind super und hilfreich!

Plus Unser Autor macht sich Gedanken über die Sinnhaftigkeit des Tragens einer Maske - natürlich mit einem Augenzwinkern. Ein Kommentar.

Mindelheim

Frau verweigert Maske und randaliert in Mindelheimer Supermarkt

Eine 40-Jährige in Mindelheim wollte partout im Supermarkt keine Maske tragen und wurde handgreiflich. Erst die Polizei konnte helfen.

Täglich ändert sich die Lage: Wir informieren Sie hier über die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Unterallgäu.
Unterallgäu

Corona-Update: 7-Tage-Inzidenz sinkt im Unterallgäu, 15-Kilometer-Regel bleibt

Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell im Unterallgäu wieder unter dem Grenzwert. Die 15-Kilometer-Regel wird noch länger gelten. FFP2-Masken sind im Landkreis ausreichend verfügbar.

Mit dem Fahrrad hat Martin Schalk das gesamte Unterallgäu erkundet. Alle Weiler und Einöden mit mindestens fünf Häusern hat er 2020 besucht.
MZ-Serie "Mein Jahr"

Mit dem Fahrrad auf Expedition in der Heimat

Plus Martin Schalk aus Oberrieden hat sich das Unterallgäu erradelt und dabei nicht nur den vermutlich kürzesten Radweg des Landkreises entdeckt

Tradition kennt kein Corona: Am Dienstag wurde in Mindelheim der Durahansl installiert.
Mindelheim

Trotz Corona: Der Durahansl hängt wieder in Mindelheim

Am Dienstagvormittag wurde in Mindelheim der vielleicht weltweit größte Faschingsnarr am Oberen Tor installiert. Er ist etwa 21 Meter hoch.

Zwei mal auf den großen Knopf gedrückt, und schon ist die Videokamera aktiviert. Bei Aufnahme blinkt das Gerät rot.
Mindelheim

Bodycams im Einsatz: Achtung, die Polizei filmt!

Plus Body-Cams sind bei der Polizei in Mindelheim täglich im Einsatz. Die Zahl der Übergriffe auf Beamte ist dadurch offenbar zurückgegangen. Aber womöglich hat das einen ganz anderen Grund.

In einem ehemaligen Möbelhaus in Bad Wörishofen befindet sich das Impfzentrum für den Landkreis Unterallgäu.
Unterallgäu

Eröffnung geplatzt: Impfzentrum Unterallgäu erhält keine Lieferung

Die Inbetriebnahme der Impfzentren in Bad Wörishofen und Memmingen muss verschoben werden. Grund dafür ist eine Nachricht von Biontech/Pfizer. Wie es jetzt weitergehen soll.

Der Adventskalender des Rotary-Clubs brachte für den guten Zweck fast 13.500 Euro ein. Karl Wohlfahrt (Mitte) übergab die Hälfte des Betrags zusammen mit Rotary-Präsident Andreas Kneisl (links) und Kurt Walter an die Kartei der Not.
Mindelheim

Der Rotary-Club Mindelheim zeigt viel Herz

Mit dem Rotary-Adventskalender kamen fast 13.500 Euro für den guten Zweck zusammen. Bedacht wurde auch wieder die Kartei der Not.

Im Mindelheimer Krankenhaus müssen Besucher künftig eine FFP2-Maske tragen.
Mindelheim

FFP2-Maskenpflicht auch in den Krankenhäusern

Plus Die Mindelheimer Klinik und andere Häuser des Allgäuer Klinikverbunds geraten zunehmend an ihre Belastungsgrenzen. Das hat Auswirkungen für ambulante Patienten und Besucher.

Corona hat die bereits geplanten Auftritte von Anna von Lodron und Georg von Frundsberg verhindert.
Mindelheim

Die Moderne hat die "Frundsbergs" einholt

Plus Eigentlich wollten Regina und Wolfgang Streitel das Jahr nutzen, um als „Frundsbergs“ zu üben. Doch dann kam alles anders.

Auf dem Papier ist das Unterallgäu zwar aktuell noch gut mit Hausärzten versorgt, in der Praxis sieht das aber teils anders aus. Hinzu kommt, dass viele der Hausärzte dem Ruhestand entgegensehen, Nachfolger aber nicht in Sicht sind.
Unterallgäu

SOS: Hausarzt dringend gesucht!

Plus Für Patienten im Unterallgäu ist es keine Selbstverständlichkeit mehr, einen Hausarzt zu finden.

Ein Unbekannter hat am Freitag kurz vor Mitternacht mehrere Senioren im Raum Mindelheim angerufen und sich als Polizist ausgegeben.
Mindelheim

Falscher Polizist erschreckt Senioren

Kurz vor Mitternacht hat ein Unbekannter am Freitag Senioren im Raum Mindelheim angerufen und sich als Polizist ausgegeben.

Das Mindelheimer Freibad wird saniert. Wegen der Corona-Pandemie konnte der Baubeginn sogar vorgezogen werden.
Unterallgäu

Was sich in Corona-Zeiten auf den Baustellen rührt

Plus Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Bauprojekte der Unterallgäuer Gemeinden und Städte aus? Wir haben nachgefragt und sehr unterschiedliche Antworten bekommen.

Wie hat sich Corona auf die Finanzlage Mindelheims ausgewirkt? Bürgermeister Stephan Winter nennt nun Zahlen.
Mindelheim

Gute Nachricht: Die Stadt Mindelheim kommt glimpflich durchs Jahr

Plus Zwar zahlten Betriebe und Arbeitnehmer 2020 weniger Steuern. Weil aber rechtzeitig Ausgaben verschoben und der Staat einsprang, sehen die Zahlen für Mindelheim freundlich aus.

Thomas Schwaighofer (links) und Hans Schmeiser wollen den Fasching 2020/21 nicht gänzlich abschreiben. Deshalb präsentieren die beiden für den Durahaufa diesen besonderen Narrenbaum. Er zieht die nächsten Wochen durch Mindelheim.
Mindelheim

Ein Narrenbaum auf Wanderschaft durch Mindelheim

Ein Narrenbaum zieht durch die Stadt: Was sich der Mindelheimer Durahaufa gegen die Corona-Tristesse hat einfallen lassen.

Mindelheim bietet Wohnqualität - das zieht auch Menschen von außerhalb an. Der Landkreis wird in den nächsten Jahren spürbar wachsen.
Unterallgäu

Das Unterallgäu wächst und steht vor gewaltigen Herausforderungen

Plus Eine Prognose verheißt dem Landkreis bis 2039 einen spürbaren Bevölkerungszuwachs. Landrat Eder sieht den Landkreis und die Gemeinden vor großen Aufgaben.

Kinderbilder machen Sophie Fieer ebenso Freude wie „erwachsene“ Motive. Außerdem ist ihr gerade die Farbe Grün sehr wichtig.
Mindelheim

Künstlerin Sophie Fiener hat die Harmonie der Farben im Blick

Plus Sophie Fiener eröffnet das neue Ausstellungsjahr 2021 im „Salon“ des Mindelheimer Kunstvereins. Was alles geboten ist.

Auch im Mindelheimer Krankenhaus laufen jetzt die Corona-Impfungen. Chefarzt Dr. Peter Steinbigler war einer der ersten, die von Impfarzt Dr. Achim Pfosser geimpft wurden.
Mindelheim

Unruhe in den Unterallgäuer Kliniken: Jetzt suchen die Chefs den Dialog

Plus Die Beschäftigten der Unterallgäuer Krankenhäuser sind durch viele Veränderungen seit der Fusion stark gefordert. Und dann kam noch Corona. Jetzt sprechen die Chefärzte in einem Schreiben acht wichtige Punkte an.

Eine Frau geht mit ihrem Hund durch den verschneiten Wald spazieren. Ab sofort gilt im Unterallgäu die 15-Kilometer-Regel.
Unterallgäu

7-Tage-Inzidenz über 200: Was im Unterallgäu erlaubt ist und was nicht

Plus Die 7-Tage-Inzidenz ist im Landkreis Unterallgäu am Donnerstag über 200 gestiegen. Das hat Folgen für die Freizeitaktivitäten der Bürger. Wir haben die Regeln zusammengefasst.

Einkaufen in Corona-Zeiten - keine leichte Sache. Click & Collect soll den Einzelhandel beleben.
MZ-Umfrage

Umfrage: Unterstützen Sie den Einzelhandel mit "Click & Collect?"

Auswertung der Umfrage zu den Erwartungen für 2021 und neue Umfrage zum Thema Einzelhandel.

Ein mächtiger Bau mitten in der Mindelheimer Altstadt: Das Kloster Maria Ward, das weitgehend leer steht, soll verkauft werden. Die Schwestern von Congregatio Jesu geben der Stadt die Chance eines Erstzugriffs.
Mindelheim

AfD: Stadt soll die Mindelheimer zum Kloster fragen

Plus AfD-Stadtrat Christian Sedlmeir hat einen Antrag an den Bürgermeister gestellt. Es geht um das Mindelheimer Kloster Maria Ward.

Die Mindelheimer Tafel versorgt die Menschen auch in Corona-Zeiten mit Lebensmitteln (Symbolbild).
Mindelheim

Viel zu gut zum Wegwerfen: So hilft die Mindelheimer Tafel

Plus Die Mindelheimer Tafel steht Ärmeren auch in Corona-Zeiten zur Seite. So viele Helfer und Kunden gibt es derzeit.

Carolin Schwarz-Huthoff von Clavel beteiligt sich ebenso an der Aktion wie Katharina und Bernhard Kellner vom Modehaus Deschler. Sie öffneten kurz ihre Ladentüren, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen.
Einzelhandel

Wie Unterallgäuer Einzelhändler auf sich aufmerksam machen

Plus Bundesweite Protestaktion der Einzelhändler war auch in Mindelheim. Ohne Einzelhandel sind Innenstädte wie ausgestorben, argumentieren sie und fordern die Öffnung der Läden.

In einigen Landkreisen gilt ab sofort die 15-Kilometer-Regel.
Glosse

15-Kilometer-Regel: Zum Shoppen nach Oberegg?

Plus Gilt bald im Unterallgäu die 15-Kilometer-Regel? Und was passiert eigentlich bei einer solchen Kontrolle? Unser Autor wagt einen Blick.

Unterallgäus Landrat Alex Eder (Freie Wähler) fordert die Öffnungen der Grundschulen am 18. Januar.
Unterallgäu

Unterallgäuer Landrat Alex Eder will Grundschulen am Montag öffnen

Landrat Eder (Freie Wähler) hat einen Antrag bei der Regierung von Schwaben eingereicht. Er fordert, die Grundschulen im Unterallgäu am Montag zu öffnen.

Wurde Frank A. im Krankenhaus Mindelheim darauf hingewiesen, dass sein guter Freund an Corona erkrankt war? Die Aussagen des Bad Wörishofers und der Mindelheimer Klinik widersprechen sich (Symbolbild).
Mindelheim

Hat sich ein 84-Jähriger ausgerechnet im Mindelheimer Klinikum mit Corona angesteckt?

Plus Ein 84-Jähriger hält dem Mindelheimer Krankenhaus vor, ihn nicht ausdrücklich vor der Infektion eines Patienten gewarnt zu haben. Dieser war den Folgen der Virusinfektion erlegen.

Die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung, hilft in Not geratenen Menschen aus der Region.
Unterallgäu

Bei diesen Unterallgäuern kamen 2020 die Spenden für die Kartei der Not an

Die Kartei der Not hat 2020 im Raum Mindelheim wieder in vielfältiger Weise geholfen. Wegen der Corona-Pandemie gab es sogar ein ganz besonderes Hilfsprogramm.

Die Debatte um die Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren geht weiter: Jetzt äußern sich die SPD/FDP- und ÖDP/BfU-Fraktionen.
Mindelheim

Unruhe in den Unterallgäuer Kliniken: Auch SPD und FDP haben Fragen

Plus Die SPD/FDP-Fraktion sieht in den Umbauplänen Steuergeldverschwendung. Die ÖDP/BfU im Kreistag steht hingegen ohne Wenn und Aber zur Fusion der Allgäuer Krankenhäuser.