1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Betrunkener (53) verursacht gleich mehrere Unfälle

Türkheim

22.08.2019

Betrunkener (53) verursacht gleich mehrere Unfälle

Symbolbild
Bild: ud/cu/sv lof, dpa

Eine Menge Ärger mit Polizei und Justiz hat sich ein 53-jähriger Türkheimer eingehandelt, der am Mittwochvormittag mehrere Verkehrsunfälle verursacht hat.

Wie sich herausstellte, stand der Mann laut Polizei „erheblich unter Alkoholeinfluss“. Der 53-Jährige Autofahrer war zunächst auf der Danziger Straße in westliche Richtung unterwegs, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei einen Gartenzaun. Im Anschluss fuhr er weiter und wollte nach links in die Angerstraße abbiegen. Der 53-Jährige fuhr aber geradeaus und beschädigte abermals einen Gartenzaun. Als er nach einigen Metern in seine Hofeinfahrt einfahren wollte, beschädigte er nochmals einen Gartenzaun. Seine Trunkenheitsfahrt endete in seiner eigenen Garage, wo er beim Einparken sein geparktes Zweitfahrzeug anfuhr. Ein Zeuge beobachte die Vorfälle und verständigte die Polizei. Ein vorläufiger Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als einem Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und der 53-Jährige wird laut Polizei wegen Gefährdung im Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss sowie Unfallflucht angezeigt. An den betroffenen Objekten und dem Fahrzeug entstanden Sachschäden von mindestens 2000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren