Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Corona macht kleine Künstler kreativ

Malwettbewerb

23.12.2020

Corona macht kleine Künstler kreativ

Johanna Knobloch gewann in der Altersgruppe 6 bis 8-Jährige.
3 Bilder
Johanna Knobloch gewann in der Altersgruppe 6 bis 8-Jährige.

Der Bürgerverein Wiedergeltingen hat sich eine Alternative für Adventsmarkt und Nikolauseinzug ausgedacht: Beim Malwettbewerb zeigen die Mädchen und Buben ihr ganzes Können

Not macht erfinderisch: Da der diesjährige Adventsmarkt und Nikolauseinzug in Wiedergeltingen der Beschränkungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie zum Opfer gefallen sind, hat sich der Vorstand des Wiedergeltinger Bürgervereins eine Alternative ausgedacht: ein Malwettbewerb für Kinder im Alter bis zu 14 Jahren.

Über Hauswurfzettel, mit denen die Absage des Adventsmarktes bekannt gegeben wurde, rief man alle Wiedergeltinger Kinder dazu auf, ein weihnachtliches Motiv ihrer Wahl zu malen und einzureichen.

Diesem kamen insgesamt 27 „junge Künstler“ im Alter von drei bis zwölf Jahren nach. So fiel es der Jury, die sich aus drei Mitgliedern des Vereinsvorstandes zusammengesetzt hat, dann auch sehr schwer, eine Entscheidung zu treffen, denn alle eingereichten Bilder hatten eine gewisse Individualität und damit auch ihren Reiz. Aber dennoch musste eine Auswahl getroffen werden.

Ursprünglich war geplant, die Teilnehmer in zwei Altersgruppen einzuteilen. Aufgrund der großen Resonanz und zur gerechteren Berücksichtigung der Altersunterschiede, entschied man sich kurzfristig dazu, die Teilnehmer bei der Wertung in drei Altersgruppen einzuteilen.

Sieger in der Gruppe der drei- bis fünfjährigen Teilnehmer wurde Jana R., in der Gruppe der sechs- bis achtjährigen Kinder Johanna Knobloch und der erste Platz in der Gruppe der neun- bis zwölfjährigen Teilnehmer ging an Luca Strauß.

In jeder Altersgruppe bekamen die jeweils fünf Bestplatzierten als Anerkennung tolle Preise, wie Tageskarten für den Skyline-Park, Kinogutscheine, Wertgutscheine etc. Alle anderen Kinder erhielten als Trostpreis für die Teilnahme einen Schokoladennikolaus. Äußerst positiv war die Resonanz vieler Eltern für diese aus der Not der Allgemeinsituation geborene Adventsmarktalternative.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren