Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Holzgünz: Ortsumfahrung Holzgünz ein „Meisterstück des Straßenbaus“

Holzgünz
12.11.2020

Ortsumfahrung Holzgünz ein „Meisterstück des Straßenbaus“

Die Warnbaken wurden zur Seite gestellt, um die neue Staatsstraße bei Holzgünz zu eröffnen. Unser Bild zeigt (von links) den Holzgünzer Bürgermeister Franz X. Rolla, Landrat Alex Eder, den stellvertretenden Bereichsleiter des Staatlichen Bauamts, Werner Schmid, Abteilungsleiter Ralf Eisele und Westerheims Bürgermeisterin Christa Bail bei der Verkehrsfreigabe.
Foto: Armin Schmid

Plus Die Ortsumfahrung von Holzgünz ist nun offiziell freigegeben. Es gibt aber auch unerfreuliche Aspekte.

Die Straßenbauarbeiten für die Verlegung der Staatsstraße 2020, die auch als Ortsumfahrung von Holzgünz dient, sind beendet. Der neue, rund 2,1 Kilometer lange Straßenabschnitt mit Anschluss an die A96 verläuft durch das Krebsbachtal und bindet das Interkommunale Gewerbegebiet an. Nach rund zwei Jahren Bauzeit ist die Strecke nun offiziell für den Verkehr freigegeben worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.