Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Kommentar: Klinik-Auslagerung im Unterallgäu ist das Gegenteil von Aufbruch

Klinik-Auslagerung im Unterallgäu ist das Gegenteil von Aufbruch

Kommentar Von Johann Stoll
23.07.2021

Plus Vier Bereiche der Unterallgäuer Kliniken werden ausgelagert. Für die untersten Lohngruppen heißt das: Sie bekommen weniger Geld. Und was ist mit der Führungsetage?

Die 36 Beschäftigten von Reinigung, Bettenzentrale, Hauswirtschaft und Küche der Kliniken Mindelheim und Ottobeuren können erleichtert aufatmen. Unter dem Strich werden sie durch die Auslagerung nicht schlechter gestellt. Das ist ein Erfolg des Betriebsrates und der Gewerkschaft Verdi. Anders sieht es mit all jenen aus, die in diesen Bereichen neu ins Unternehmen kommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.