1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mindelheim und Tramin: 60 Jahre unzertrennlich

Mindelheim

12.06.2019

Mindelheim und Tramin: 60 Jahre unzertrennlich

Copy%20of%20IMG_4207.tif
3 Bilder
Vor großem Publikum gaben Stadtkapelle Mindelheim und Bürgerkapelle Tramin anlässlich der Feier ihrer 60-jährigen Partnerschaft auf dem Marienplatz ein grandioses Standkonzert, das den Zuhöreren noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Seit 60 Jahren sind die Musikkapellen aus Mindelheim und Tramin eng befreundet. Das wurde jetzt in Mindelheim mit Festakt und Konzert ausgiebig gefeiert.

„Wahre Freundschaft soll nicht wanken, wenn man gleich entfernet ist“. So dachten auch die Musiker der Stadtkapelle Mindelheim und ihre Freunde aus Tramin. Mit einem Festakt im Forum feierten die beiden Blasorchester ihre 60-jährigen Partnerschaft, die sich nicht nur auf gemeinsame Konzerte beschränkte. Bei diesem Jubiläum blieb es nicht aus, dass auch zahlreiche Ehrengäste den Musikern zu ihrer 1958 gegründeten „Ehe“ gratulierten und man auch drei Urgesteine dieses Bündnisses , die noch heute ihrem musikalischen Hobby nachgehen, hochleben ließ. So gab es einen Sonderapplaus für Helmut Ruf, Fritz Drexel und Oswald Dissertori.

Die Südtiroler Kapellen haben für das Unterallgäu Vorbildcharakter

Was Freundschaft zwischen Musikanten alles bewegen kann, davon wusste Andreas Schuster, der Bezirksvorsitzende des Allgäu Schwäbischen Musikbundes (ASM) ein Lied zu singen. „Für uns hatten Südtiroler Kapellen schon immer Vorbildcharakter“, betonte er und verwies auf deren erfolgreiche Verbands- und Jugendarbeit, wie auch auf die Ausbildung von Dirigenten. „Wir würden uns über eine noch intensivere Zusammenarbeit mit den Südtiroler Musikanten und ihrem Verband glücklich schätzen“, machte Schuster deutlich. Sein besonderer Wunsch: „Dass noch eure Kinder und Enkel in 60 Jahren am gleichen Ort 120 Jahre Freundschaft in einem friedlich, vereinten Europa feiern können.“

Ins gleiche Horn stieß auch Hans Georg Wawra. Mindelheims Vizebürgermeister würdigte die 60 Jahre dauernde Freundschaft „von Land zu Land sowie die Freude an der Musik mit flinkem Verstand“. Vorsitzender Peter Müllner schlug die wichtigsten Kapitel der Partnerschaft auf und erinnerte dabei an viele Gegenbesuche. An Weinfeste, Umzüge, lustige und traurige Episoden, aber auch an die zusammenschweißende Kraft einer Freundschaft. „Die ist weit tragischer als Liebe, sie dauert länger“, zitierte Müllner Oscar Wilde. Die Kameradschaft mit Tramin nannte der Frontmann der Stadtkapelle Mindelheim einen kleinen, aber äußert tragfähigen Baustein für ein geeintes Europa. Mit der Unterzeichnung einer Urkunde knüpften die Vorstände der Stadtkapelle und der Bürgerkapelle Tramin ihre freundschaftlichen Bande noch fester.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dank für die herzliche Gastfreundschaft in Mindelheim

Walter Thaler, der Obmann der Südtiroler Musikanten, wies in seinem Grußwort unter anderem auf die in den 90er Jahren geschlossene Partnerschaft der Kommunen Mindelheim und Tramin hin und bedankte sich bei den Gastgebern für die herzliche Aufnahme und Gastfreundschaft.

Mindelheim und Tramin verbindet mehr als nur Musik

Zu Wort meldete sich schließlich auch Horst Geier, der Stellvertreter des Traminer Rathauschefs. Dem früher scherzhaft als „Außenminister“ betitelten Referenten für Partnerschaften ist es mit zu verdanken, dass die Musikantenehe zischen Mindelheim und Tramin schon sechs Jahrzehnte hält. „Hinter unserer Partnerschaft steht mehr als nur Musik“, sagte er. Geier hielt sich schon in jungen Jahren gerne in der Frundsbergstadt auf, seine Schwester heiratete nach Mindelheim.Was mit einem feucht-fröhlichen Sektempfang begann, endete am Pfingstsonntagabend mit einem grandiosen Konzert auf dem Marienplatz. Abwechselnd spielten die beiden Kapellen konzertante und auch beschwingte Weisen, denen viele hundert Blasmusikfans in Mindelheims guter Stube mit großer Begeisterung lauschten.

IMG_4165.JPG
33 Bilder
Stadtkapelle und Tramin geben Konzert in Mindelheim
Bild: Franz Issing

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren