Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Tierheim: Ex-Vorsitzender vor Untreue-Prozess untergetaucht?

Tierheim
18.10.2020

Ex-Vorsitzender vor Untreue-Prozess untergetaucht?

Das Tierheim Beckstetten. Ein ehemaliger Vorsitzender des Trägervereins steht nun vor Gericht. Es geht um den Vorwurf der Untreue.
Foto: Mathias Wild

Plus Gericht erlässt Haftbefehl gegen einen ehemaligen Vorsitzenden des Tierschutzvereins Kaufbeuren und seine Ehefrau. Die Unterallgäuer kamen nicht zur Verhandlung.

Schweren Vorwürfen sollte sich ein Ex-Vorsitzender des Kaufbeurer Tierschutzvereins vor dem Schöffengericht stellen: So steht der Unterallgäuer im Verdacht, seiner Ehefrau erhebliche Summen zugeschanzt und Detektive damit beauftragt zu haben, Mitarbeiter zu überwachen. Die Staatsanwaltschaft ging von 23 Fällen der Untreue und einem Schaden von insgesamt etwa 135.000 Euro aus. Der Verein betreibt das Tierheim Beckstetten, das auch für das Unterallgäu zuständig ist und einst mit viel Geld von Bad Wörishofer Tierfreunden begründet wurde. Die Stadt Bad Wörishofen beispielsweise unterstützt das Tierheim jährlich mit 15.000 Euro, andere Gemeinden geben ebenfalls Geld.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.