Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Als im Unterallgäu die Palmesel geschlachtet wurden

Unterallgäu
28.03.2021

Als im Unterallgäu die Palmesel geschlachtet wurden

Nur wenige Palmesel habe das „große Schlachten“ im 18. Jahrhundert überlebt. Dieser hier steht im Kloster Wettenhausen im Landkreis Günzburg.
Foto: Weizenegger

Plus Am Palmsonntag gab es im Unterallgäu früher einige besondere Bräuche. Manche davon sah die Obrigkeit aber gar nicht gern.

Wäre die Pandemie unserer Tage in vormaligen Zeiten gewesen, dann hätten man sich in den Gemeinden zu den bereits vorhandenen Bitt-, und Dankprozessionen oder Wallfahrten längst auch zu Bittwallfahrten um ein Ende der Corona-Pandemie auf den Weg gemacht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.