Newsticker
RKI registriert 1076 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 10,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Kuriose Faschingstraditionen von früher

Unterallgäu
15.02.2021

Kuriose Faschingstraditionen von früher

Mal so richtig auf die Pauke hauen: Diese jugendlichen Fastnachts-Straßenmusikanten zogen um 1950 durch Pfaffenhausen.
Foto: Archiv Josef Hölzle

Plus Der Fasching hat in der Region eine lange Tradition. Doch was hatte es mit dem Pfaffenhauser Küchletag und einem Mindelheimer Ausgehverbot auf sich? Ein Rückblick auf beinahe vergessene Narrentraditionen.

Weil in den derzeit gedämpften Corona-Zeiten vom bunten Unterallgäuer Fasching nur geträumt werden kann, könnte ein Blick in frühere Zeiten beruhigend wirken. So ist es amüsant, nachzulesen, was unsere lieben Vorfahren mal unter einer lustigen Fasenacht verstanden haben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.