Newsticker
Jens Spahn verteidigt Corona-Teststrategie der Bundesregierung
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Wegen Corona: Türkheim sagt Bürgerversammlungen ab

Türkheim

15.10.2020

Wegen Corona: Türkheim sagt Bürgerversammlungen ab

Unser Archivfoto zeigt Bürgermeister Christian Kähler, der im März 2019 rund 120 Türkheimerinnen und Türkheimer bei der Bürgerversammlung im Rosenbräu begrüßte.
Bild: Alf Geiger

Am kommenden Montag und Mittwoch waren die Bürgerversammlungen in Türkheim und Irsingen geplant. Daraus wird jetzt nichts.

Seit Tagen wird im Türkheimer Rathaus in Abstimmung mit den Behörden darüber gegrübelt, ob die in der kommenden Woche geplanten Bürgerversammlungen für Türkheim und Berg (Montag, 19. Oktober), und Irsingen (21. Oktober) angesichts der steigenden Inzidenzrate im Unterallgäu stattfinden können.

Nun hat Bürgermeister Christian Kähler der MZ auf Anfrage die Entscheidung mitgeteilt: Die Bürgerversammlungen werden nicht wie geplant stattfinden. Kähler: "Die heutige Inzidenzrate liegt bei 38. Der Trend ist also nicht gut. Deshalb werden die Bürgerversammlungen nächste Woche nicht stattfinden", sagt der Türkheimer Bürgermeister.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren