Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Weichen für die Bildung stellen

KEB

28.11.2017

Weichen für die Bildung stellen

Bernhard Ledermann

Bernhard Ledermann ist neuer stellvertretender Vorsitzender auf Bistumsebene

In Bad Wörishofen ist die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Forum eine feste Größe. Dessen Vorsitzender Bernhard Ledermann wirkt künftig auch auf Bistumsebene an entscheidender Stelle mit. Die KEB-Diözesanarbeitsgemeinschaft hat Ledermann zum neuen stellvertretenden Vorsitzender gewählt. Den Vorsitz führt weiterhin Adalbert Keller aus Amberg, der Leiter der Abteilung Kirchliche Bildungsarbeit des Bistums Augsburg.

Bayern Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger strich bei der Versammlung die Bedeutung des Ehrenamts für die Erwachsenenbildung heraus. „Das Ehrenamt ist eine Klammer in einer Gesellschaft, die immer weiter auseinanderdriftet. Es ist daher wichtiger denn je“, sagte Hintersberger. Gerade die Katholische Erwachsenenbildung, die im Bistum Augsburg in den einzelnen KEB-Einrichtungen auf einer Ehrenamtsstruktur beruht, wirke nicht nur an einzelnen örtlichen Standpunkten, sondern erreiche in der Fläche viele Menschen und habe zahlreiche gute Mitarbeiter vor Ort. „Das Ehrenamt muss gefördert werden und wir dürfen die Ehrenamtlichen in ihrer Arbeit nicht alleine lassen“, stellte Hintersberger fest.

Keller verabschiedete in der Versammlung den langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden Thomas Staroszynski (KEB Landkreis Augsburg) und dankte ihm für die geleistete Arbeit. Vor allem die Ehrenamtlichen vor Ort würden „viel Zeit, Mühe und Verantwortung in die kirchliche Bildungsarbeit einbringen, um auch auf diese Weise die Kirche präsent zu machen“, sagte der Vorsitzende. (m.he; Foto: hak)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren